Wie kann ich meine schüchternheit ablegen und ihn ansprechen-schhüchternen jungen-

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sociallife3000,

da kann ich dir nur einen Tipp geben: Überwinde deine Schüchternheit.

Das ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Das kann man üben.

Sprich auf der Straße wildfremde Menschen an. Das kostet am Anfang etwas Überwindung, aber klappt dann schon. Frage sie nach dem Weg oder der Uhrzeit.

Da hast du nichts zu befürchten. Die siehst du vermutlich nie in deinem Leben wieder. Aber das übt ungemein. So habe ich meine Zurückhaltung überwunden.

Und dann kannst du dich an Leute ranwagen, die du vielleicht nur vom Sehen kennst.

Ich habe mir auch zur Angewohnheit gemacht, Leute anzulächeln oder zu grüßen, auch wenn ich sie nicht kenne. Meist kommt ein Lächeln und ein Gruß zurück. Manche gucken auch nur verständnislos. Aber das beziehe ich nicht auf mich. Vielleicht sind das Griesgrame, die sich in dieser Rolle gefallen. Hat also nichts mit mir zutun.

Und wenn du das genügend geübt hast, kannst du dich auch an das Objekt deiner Begierde ranwagen.

Alles Gute

Virginia

"Hallo, wollen wir ein Eis essen gehen. Ich lade dich ein."

Und dann hat er den Spielball und warte ab, was passiert.

Sollte er weiterhin schweigen und nichts tun, dann ergreife die Initiative. Aber wie, das entscheide selber. Ich kann dir nicht raten, ob du fragen sollst, ihn vorsichtig berühren solltest oder was auch immer. So ein bißchen muss auch von ihm kommen.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?