wie kann ich meine schlafzeit verkürzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mhh ich würde sagen dass der Körper selbst am besten weiß wie viel schlaf er braucht...hängt ja auch immer davon ab wie viel leistung du am vortag erbracht hast.... ansonsten wäre eine möglichkeit, immer um die selbe zeit ins bett zu gehen, so stellt sich dann irgendwann ein rythmus ein.

nun ja. meine mutte zum beispiel war immer langschläfer seit sie unser gasthaus weitermacht. steht sie immer um 7 uhr auf . nach ein paar jahren schläft sie wenn sie ausschlafen will höchstens 1 1/2 stunden mehr .. gewöhn dich dran.. naja ich jedoch steh jez schon 3 jahre jede woche (schule) um dreiviertel 6 auf und hab mich bis jez noch nicht dran gewöhnt

Prizipiell kannst du deinen Körper dran gewöhnen, immer zur gleichen Zeit aufstehen also wenn du länger schläfst Wecker stellen, dauert aber eine Zeit.

Bei mir war es mal so, dass ich immer zur selben Uhrzeit ins Bett bin und immer um die gleiche Uhrzeit aufgestanden. Mit der Zeit hat sich mein Körper daran gewöhnt und so brauchte ich den Wecker gar nicht mehr zu stellen. Ich bin immer um die selbe Zeit aufgestanden, sorgar etwas früher.

man kann viel tun - aber letztendlich nimmt sicher der KÖRPER das was er brauch ... lass ihn

Wecker stellen und dann auch aufstehen.

Was möchtest Du wissen?