Wie kann ich meine Rufnummer in einem anderen Vertrag übernehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Angst, auch bei Verzögerungen oder Problemen kann eine Rufnummernmitnahme (Portierung) immer bis nach 4 Wochen einer Kündigung / Deaktivierung durchgeführt werden. Du musst aber deinem alten Anbieter mitteilen, dass du die Rufnummer mitnehmen willst (Portieren) und den neuen Anbieter deine Rufnummer bei Vertragsabschluss mitteilen. Die Portierung kostet 25 Euro (bei o2: 30 Euro) an den alten Anbieter.

Ich würde zu einem Shop Deines neuen Anbieters gehen und mich dahingehend beraten lassen. Alternativ kann man bestimmt auch eine Hotline anrufen.

Wenn du keinen neuen Vertrag machen möchtest, auch wenn du einen machst kannst du natürlich deine nummer mit nehmen kostet aber 25 €

Was möchtest Du wissen?