Wie kann ich meine RC-Glühkerze zum glühen bringen?

3 Antworten

Am besten geht ein 2Volt 4Ah Bleiakku in verbindung mit einem Langen Kerzenstecker.

Oder eine Startbox bauen ein Start Panell einbauen das ganze mit einer 12 Volt 7,5 Ah Gellakku betreiben über das Start Panell kann man mit einem Poti die Kerzendemperatur sehr gut regeln und natürlich auch eine Spritpumpe betreiben und auch einen E-Starter

Bist du überhaupt sicher dass die mit 2 Volt funktionieren kann?
Hast du ein Messgerät mit dem du den Widerstandswert der Glühkerze messen kannst? Wenn ja, könntest du ja den Stromwert errechnen, den die Kerze bei 2 Volt benötigen würde.

Ich versuchte mal nach RC Glühkerzendaten zu suchen, fand dann dieses Ladegerät:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/rc-robbe-gluehkerzenlader-nitro-gluehkerzen-stecker-ladegeraet/364909857-249-20470

Da es aber um ein Ladegerät geht, kann der Strom zum laden ein anderer als zum Betrieb sein. Deshalb weitere Suche nach Daten:

https://campido.wordpress.com/2010/04/26/gluhkerzen-fur-nitro-motoren/

http://www.rc-forum.de/showthread.php?2103943-Hpi-Savage-3-5-Gl%C3%BChkerze

Ja, 2 Volt hat die schon. Problem bei der Widerstandsmessung ist, dass dieser sich beim glühen stark verändert. Ich denke ich hol mir nen Akku.

0
@poppie206

Lass den Widerstand sich ruhig mal verändern ;-) Zuerst ist doch mal der Stromwert interessant beim starten des Glühvorganges.

Ob der Strom dann mehr oder weniger wird, könntest du auch messen, müsstest nur auf Strom messen umschalten und Messgerät richtig einbinden. Eine Leitung trennen, das Amperemeter dazwischen, damit wieder Strom fließen kann.

Dann wüsstest du ob der Kaltstrom höher ist oder der Glühstrom und könntest ermitteln wie lange welche Batterietype durchhält.

Übrigens, wenn wir uns gerade unterhalten noch ein gedanklicher Tipp von mir. Verwende immer dann wenn keine Batterie nötig ist, keine Batterie! Batterien sind die teuersten Stromlieferanten! Wer mal berechnet was 1KW/h aus einer Batterie in Euro kostet, bekommt fast einen Schlaganfall, wenn er/sie den Preis sieht.

Kenne mich mit dem RC Zeugs nicht aus, habe auch keine Teile zum experimentieren, sonst würde ich mal einiges testen.

Z.B. ob man auch Lion Akkus benutzen könnte. Wie lange die halten, ob man eine Tiefentladeüberwachung bräuchte usw. Akkus töten durch falsche Behandlung geht auch ins Geld, sollte vermieden werden. Tipps finden sich sicher in guten RC Foren.

1
@realistir

Dann sag ich doch mal Danke und probiers gleich morgen aus :) .

0
@poppie206

Besorg dir eine 1,5V D Zelle, die sollte eigtl funktionieren.

LiPo's für Glühkerzen auf jeden Fall vermeiden; wenn du Glück hast du damit deine Glühkerze; wenn du pech hast kriegst nen Feuer oder oder gar eine Explosion!

MfG Flow97

P.S.: Kannst auch mal nach Glühkerzen Steckern suchen, damit bringt man die Glühkerze im Motor zum glühen. Meist sind da D Zellen drin, seltener kleinere.

0

Nimm einen 2V-Bleiakku und gut ists. Mit der 1.5V-Taschenlampenbatterie wirst Du wenig Spaß haben. Die Glühkerzen sind für 2V Betriebsspannung gedacht.

Was möchtest Du wissen?