Wie kann ich meine Psyche bisschen trainieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich stimme MadXMario zu, Psyche ist nicht gleich Intelligenz und auch nicht gleich Wissen.

Wenn wir bei deinem Copmuter-Beispiel bleiben, ist Wissen Daten die du auf die Festplatte spielst, Intelligenz ist die Geschwindigkeit und die allgemeine Leistung was das Verarbeiten von Daten anbelangt und die Psyche wäre sozusagen das Betriebssystem welches vorgibt wie und unter welchen Vorraussetzungen Daten verarbeitet und gespeichert werden.

Jeden dieser drei Punkte kannst du auf eine eigene Weise trainieren.

Willst du mehr Wissen, musst du lesen und dich bilden. Abonniere Zeitschriften oder Newsletter von Themen die dich interessieren und lies dich in so viele Themen wie möglich ein um mehr Interessensgebiete zu finden.

Deine Intelligenz steigerst du durch nachdenken, schlussfolgern und durch Übungen, von denen du sicher einige im Internet finden kannst.

Deine Psyche stärkst und veränderst du nur durch deine Taten. Wenn du beispielsweise mutiger sein willst musst du dich dazu durchringen dich etwas zu trauen. Das fängt im Kopf an und äußert sich durch die Handlung.

Du verdrehst eine Menge. 

Davon abgesehen ist es schwierig zu erklären, wie man sich Intelligenz aneignen kann, weil es kaum eine klare Definition für Intelligenz gibt. Die einzige klare Definition ist die klinische Definition über den IQ. Diese besagt allerdings auch, dass der IQ nicht erhöht werden kann. Ergo kann sich die Intelligenz nicht erhöhen.

Wenn das Thema Intelligenz von einer anderen Seite betrachtet wird, glaube ich persönlich auch nicht, dass jemand wirklich intelligenter werden kann. 

Das entscheidet sich durch die Erbanlangen und frühkindliche Förderung. 

Was du tun kannst ist dir Wissen anzueignen und versuchen möglichst Weise zu werden.

Weise kannst du werden indem du eine Menge Lebenserfahrungen sammelst. Probiere dich auch, reise um die Welt, arbeite mit verschiedenen Menschen, ... .

Wissen kannst du dir eigentlich am besten aneignen, wenn du Zeitung liest. Dorrt werden Themen aus verschiedenen Gebieten behandelt. Wenn du auf etwas interessantes stößt, kannst du dich darüber im Internet oder auch in einer Bücherei tiefer informieren. 

Das Einzige was im Bereich des Möglichen liegt ist dein Gehirn auf Schnelligkeit und Wissen zu trainieren. Schnelligkeit mit möglichst vielen "Aufgaben" und Wissen indem du möglichst viel liest oder sowas ka ...
Und nein - ein Mensch ist kein Computer. Ein Computer könnte nicht einmal annähernd dasselbe leisten.
Solltest du einem Scientologen über den Weg gelaufen sein - die restlichen 90 % gehen für die Erhaltung des Körpers drauf.
Und die Grenzen der Psyche sind deine eigenen Ängste. Da hilft nur ein Psychologe

Die hardware in einem pc berechnet eigentlich, die einzige gemeinsamkeit zwischen der hardware und deine körper ist, dass beide materiell sind. Ich würde es eher mithilfe des eva(s) prinzips erklären, eingabe entspricht den sinnesorganen, sie erhalten reize und werden von der verarbeitung, dass heißt dem zentralen nerven system verarbeitet, dass weitergeleitet und mit der ausgabe, zb an muskel erfolgt die reaktion, gespeichert kann dann im gehirn werden.

aber ehrlich gesagt bin ich der ansicht, psychische und mentale stärke haben eigentlich nix miteinander gemeinsam, daher finde ich in der frage irgendwie keinen inhalt.

0

sie steigt dadurch, indem du Forderungen an dich richtest, die du nur unter Mühe bewältigst.

psyche hat nochts mit der leistung des gehirns zu tun. psyche ist das seelische nicht das geistige. nicht unbedingt. das heisst dein denkvermögen, merkfähigkeiten, kannst du durchaus trainieren. 

Und was hat das jetzt mit der Psyche zu tun?

Bleib' sachlich...

0

Intelligenz, Wissen & mentale Stärke haben absolut nichts miteinander zu tun.

Beantworte meine Frage...

0

Du beschreibst alle 3 Bereiche als wäre er einer. Vielleicht differenzierst du deine Frage ein wenig.

0

Also, du vertauscht das was.

Psyche hat an sich nichts mit Intelligenz zu tun.

Die Intelligenz steigern kannst du am ehesten durch Neugierde und Wissensdurst.
Also z.B. mehr lesen. Entweder online nach Themen suchen und dich einarbeiten, oder du liest Sachbücher zu Themen, die dich interessieren oder wovon du glaubst, einen Nutzen zu haben.

Was möchtest Du wissen?