Wie kann ich meine (Prüfungs-)Angst überwinden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft//scs/pdf/leitfaeden/studierende/pruefungsangst.pdf

Jede Uni hat inzwischen Anlaufstellen für Studierende mit Prüfungsängsten, läuft in der Regel als PTB - psychologisch-therapeutische Beratung. Neben offenen Sprechstunden gibt es auch Gruppenangebote. Im Kommentar findest Du einen Beispiellink für die Uni Hannover.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ein Thema womit ich mich schon oft befasst habe und ich habe was wirklich sehr sehr gutes dabei rausgefunden.

Der Mensch hat im Laufe der Evolution unterbewusst gelernt: "Wenn ich in Gefahr bin, muss ich rennen (flüchten) oder kämpfen -> Adrenalinausstoß" und dieses Phänomen tritt bei vielen während einer Klausur auf, man bekommt Angst und dieser Mechanismus wird aktiviert - aber stopp, es gibt eine Lösung :) 

Wenn du während der Prüfung nebenbei auch bisschen was isst, wirkt das diesem Mechanismus entgegen, weil dein Körper weiß: "Wenn ich esse, dann kann ich ja nicht in Gefahr sein", und deshalb wird erstmal dieser Schutzmechanismus deaktiviert -> dadurch wird dir also ein besseres denken ermöglicht und ein Blackout vorgebeugt.

Ich befasse mich auch auf YouTube mit solchen Themen, falls du dich für sowas interessierst such mal nach "Motivation Lemon".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so genannte "Bachblüten" die gut gegen Prüfungsangst wirken. Frage bitte mal in der Apotheke nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tief durchatmen , Viel Trinken , Ausgeschlafen , genügend essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?