wie kann ich meine pflanzen bewässern bin im urlaub 4 wochen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Seramis nehmen oder gewisse Wasserspender. Es gibt auch menschen die nehmen eine flasche wasser und stecken die rein. (halt mir öffnung nach unten (kleines loch rein)). Dann versorgt dich die pflanze selbst. Ich persönlich würde aber eher zu Seramis raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1,5 l Flaschen mit Wasser füllen, Kopfüber in die Blumenerde stecken. Das Wasser läuft dann langsam in den Topf, wenn die Erde trocken wird. Wenn du bei großen Töpfen 2 oder 3 Flaschen nimmst, dann kannst du einige Zeit überbrücken. Aber ob das für vier Wochen reicht, weiß ich nicht! Oder du stellst deine Töpfe in die Badewanne und lässt etwas Wasser in die Wanne, so dass die Töpfe im Wasser stehen. Ist zwar nicht ganz optimal, weil sie die ganze Zeit im Wasserstehen, wegen der Wurzeln, aber so schnell vergammeln die Wurzeln nicht. Besser, als gleich vertrocknet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nimandem vratraust hast wohl nach dem urlaub keine "lebenden" pflanzen mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen Bewässerungs-'Computer' (im Baumarkt oder Fachhandel erhältlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht all zu viele Pflanzen sind kannst du sie vielleicht bei jemandem unterbringen, solange du weg bist. Oder raus stellen und hoffen, dass sie es überleben. Ansonsten lass die Pflanzen verrecken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seramis....

dann gibts sicher noch so wasserspender z.b:

http://www.amazon.de/BLUMAT-Wasserspender-f%C3%BCr-gr%C3%B6%C3%9Fere-Pflanzen/dp/B000LLOUIG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einfach eine Flasche Wasser und mach Locher in den Deckel Steck zusätzlich einen Nagel durch. Jetzt nur noch die Flasche in den Blumentopf steckend fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Also: - 1 oder auch mehrere Eimer Wasser - die Pflanzen dazu stellen - dann Baumwollfäden, ein Ende in die Pflanze, das andere in den Eimer

die Pflanzen holen sich das Wasser, so wie sie es brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.hausnet.ch/gut-zu-wissen/leben/ferien-freizeit/so-ueberleben-ihre-pflanzen-die-ferienzeit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?