Wie kann ich meine Periode (ohne Hormone) eine Woche verschieben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Periode selbst zu verschieben (ob nach vorne oder nach hinten) geht nur mit der Pille. Und das ist auch nicht "ungesund".

Die Pillenpausen und die darin meist auftretenden Blutungen sind sowieso völlig überflüssig, man kann die ganz weglassen, wenn man will. Wenn man Pausen machen will, ist es egal, wann und wie oft. Die Pausen dürfen nur niemals länger als höchstens 7 Tage sein, und zwischen zwei Pausen müssen mindestens 14 Tage liegen.

Ohne Pille gäbe es nur ene Möglichkeit: Hochdosierte Gestagene, die natürlich verschreibungspflichtig sind. Man könnte ab dem 21. Zyklustag jeden Tag 5 mg Norethisteron nehmen (das ist zehnmal soviel wie in einer norethisteronhaltigen Pille!) und zwar so lange, bis man die Blutung haben will.

Man fühlt sich lausig dabei, deswegen verschreiben die Frauenärzte das nicht gerne. Es ist einfach völlig veraltet, mit solchen Hormonbomben zu arbeiten. Du nimmst mit dieser Methode in 10 Tagen so viel Hormone auf wie mit der Pille in vier Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nichts.

Und wenn Deine Mutter die Pille jeweils nur eine Woche nimmt, ist das nicht in Ordnung. Ich hab das auch noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein gibt es leider nicht, wenn doch würde ich mich auch riesig freuen!
Ich bin irgendwie verflucht was das angeht: egal wann ich egal wo hin in den Urlaub fahre bekomme ich meine Tage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Periode nicht so verschieben, das geht nicht
Sonst hätte ich Fässchen längst getan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das geht nur mit Hormonen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?