wie kann ich meine Ohren schützen?

5 Antworten

Oropax, normale Ohrstöpsel, Watte, normale In-Ear Kopfhörer oder Taschentuch Kügelchen helfen ;)

Oropax sind in der Regel sehr gut und bei vielen Konzerten geben dir die Security Leute welche wenn du fragst. Normale Ohrstöpsel vermiesen die Tonqualität ziemlich aber man kann sie auch verwenden. Watte demmt zwar aber manchmal hört man so ein komisches zischen im Ohr wenn man welche drinne hat(es ist nicht toll). Kopfhörer dämmen gut, fallen aber auch gerne mal raus und es schaut doof aus wenn man bei einem Konzert Kopfhörer trägt. Taschentuch Kügelchen finde ich nicht schlecht. Sie dämmen die Lautstärke gut und vermiesen die Tonqualität in der Regel nicht. Aber man muss sie auch groß genug machen das sie ins Ohr passen und nicht rausfallen.

Ich hab bei meinem letzen Konzert auch die erfahrung gemacht das Stirnbänder/Haarbänder die die Ohren auch verdecken sich auch ganz gut eignen, und sie fallen nicht aus den Ohren(können sie ja nicht xD) ;D Das Empfinde ich jedenfalls als angenehmste Lösung für mich denn das demmt gut, die Tonqualität leidet aber nicht drunter.

Naja, ich trage in der Regel bei Konzerten kein Gehörschutz und höre sehr gut. Aber vorsichtig sein ist immer gut ;D

LG Roksana.

Es gibt verschiedene Arten von Ohrstöpseln. Einmal die klassischen aus Wachs oder so. Die finde ich persönlich ziemlich eklig klebrig. Dann noch solche aus Schaumstoff. Diese beide Varianten gibt es in jeder Drogerie, sind jeweils Packs mit mehreren und sind auch billig.

Etwas teurer, aber auch problemlos öfter zu nutzen, sind Stöpsel dieser Art: http://www.kind.com/de/hoerschutz/kind-hoerschutz/freizeit-und-musik/partyplug.html Die klingen dann auch besser als die billigere Konkurrenz. Teilweise gibt es sowas auch mit austauschbaren Lamellen.

Ich habe Angst vor einem Hörsturz?

Ich habe schreckliche Angst, dass ich vielleicht unter einem Hörsturz leiden könnte. Vor einigen Stunden habe ich hier eine Frage hochgeladen, in der ich euch gebeten habe, mir zu sagen, ob ich vielleicht eine Mittelohrentzündung haben könnte. Doch nun ist mir aufgefallen, dass sich einige Symptome für einen Hörsturz äußern, doch diese nur ganz leicht. Mein Hörvermögen auf dem linken Ohr ist leicht beeinträchtigt, so dass ich es fast nicht mitbekomme. Außerdem habe ich in den letzten paar Minuten nur auf diesem einen Ohr Tinnitus bekommen, einen hohen Pfeifton, der schon länger anhält und nur für etwa eine Sekunde mal aussetzt. Aber mir ist nicht schwindelig, mir ist nicht übel, ich habe keine Kopfschmerzen. Nur hin und wieder ein ganz leichtes Brennen im linken Ohr. Falls es wichtig ist: Ich bin 13 Jahre alt, verbringe viel Zeit mit Musik hören, vorzugsweise mit Kopfhörern. Kurz bevor ich zum ersten Mal mein beeinträchtigtes Hörvermögen bemerkte, war ich draußen und hatte keine Chance, meine Ohren vor kaltem Wind zu schützen, der schon richtig auf der Haut weh getan hat. Außerdem habe ich heute viel Zeit im Fitnessstudio verbracht und mich sehr angestrengt. Meine Eltern meinen, es würde davon kommen. Sie glauben mir nicht, dass ich Angst vor einem Hörsturz habe. Ich habe solche Angst und bin so nervös, dass ich nicht aufhören kann zu zittern. Was soll ich tun?

...zur Frage

Welcher Gehörschutz schützt am besten?

Es gibt zwei Arten. Die einen sind eher formstabil und sehen aus wie kleine Pilze oder Bolzen. Und die anderen sind wie Knetmasse um selber formen. Welche sind besser und schützen die Ohren in Discotheken und Nachtclubs?

...zur Frage

Fallen Segelohren euch direkt auf?

Wenn jemand mit segelohren (leichten oder etwas mehr) einen zopf trägt,achtet ihr auf die ohren? redet oer lacht ihr später drüber o.ä.?? Ich frage deshalb weil ich selber welche habe und ich keinen zopf trage weil ich denke jeder achtet sofort auf die ohren redet später drüber lacht usw. aber ist es wirklich so oder einfach nur einbildung? wer die frage dumm findet braucht garnicht erst antworten und auf nicht ernst gemeinte antworten kann ich verzichten ... Danke schonma für eure antworten =)

...zur Frage

Ist es schädlich, wenn man die Ohren mit den Händen stark zusammenpresst, wenn man z.B. die Ohren vor was lautem schützen will?

Also kann der Druck auf den Ohren durch das pressen mit der Handfläche im Ohr Schaden anrichten?

...zur Frage

Wie kann ich meine Ohren vor Lärm beim Schlagzeug spielen schützen, ohne dabei große Klangverluste..

Wie kann ich meine Ohren vor Lärm beim Schlagzeug spielen schützen, ohne dabei große Klangverluste im Kauf nehmen zu müssen?

Also, da ich nach jeder Spieleinheit Ohrenpiepen (für so ca. 20 Minuten) hab, empfiehlt es sich natürlich meine Ohren beim Spielen zu schützen, um dauerhafte Hörschäden zu vermeiden. Nun hab ich aber das Problem , dass ich möglichst keine großen Klangverluste dabei hinnehmen möchte. Ich habe nämlich die von vielen Schlagzeugern benutzten "Vic Firth Kopfhörer" (http://www.thomann.de/de/vic_firth_sih1_kopfhoerer.htm), welche dazu da sind, um zu Musik Schlagzeug zu spielen. Mit normalen Kopfhörern wäre das nämlich nicht möglich, da das Schlagzeug den Sound übertönen würde. Dafür benutze ich sie auch und bin sehr zufrieden, allerdings möchte ich sie nicht immer tragen, also auch ohne zu Musik zu spielen einfach als Lärmschutz, da der Sound des Schlagzeugs dadurch ganz anders klingt und ich mich daran einfach nicht gewöhnen kann und will. Außerdem benötige ich damit auch viel mehr Kraft, denn ich spiele mit den Kopfhörern automatisch lauter, da sie schon sehr Lärm dämmend sind. Also benötige ich jemanden, der damit vielleicht Erfahrung hat, und weiß, was sich zur leichten Lautstärke Reduzierung ohne großen Klangverlust eignet.

...zur Frage

Wie kann man sich gut vor der Regel schützen?

Hallo. Ich habe heute unerwartet meine Regel bekommen und fahre Morgen in den Kletterpark. Allerdings habe ich heute schon die stärksten Binden benutzt, aber nach einer Stunde war meine Unterhose schon voll. (Ich habe die Binde schon richtig benutzt :) und sie hatte auch Flügel). Nun ja... Obs kommen für mich nicht in frage und jetzt frage ich mich, wie ich mich für Morgen schützen kann, schließlich kann ich im Kletterpark ja nicht andauernd auf Toilette gehen:( Danke für jede Antwort:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?