Wie kann ich meine mutter ünerzeugen das sie mir eine katze kauft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Tier muss bei allen im Haushalt lebenden Personen willkommen sein, sonst geht es schief. Du kannst das Tier nicht nur in Deinem Zimmer unterbringen, es muss in der ganzen Wohnung zu Hause sein. Darüber hinaus braucht sie Gegenstände, wie einen Kratzbaum, Futterecke usw. Hast Du Geld für Tierarztkosten, Futter, Streu usw.? Eine Katze ist nicht nur zum Schmusen da.

Nur Deine Mutter kennt Dich genau und weiß, was sie Dir zutrauen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig doch erst mal das du Verantwortung im Haushalt übernehmen kannst, dann kann man über eine Katze reden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze lebt ca. 25 Jahre. Hat Folgekosten für Futter und Tierarzt. Du ziehst in ein paar Jahren aus und deine Mutter hat dann eine Katze die sie nie wollte. 

Mit heulen kommst du schon mal (zu Recht) gar nicht weiter.

Leg dir eine zu wenn du erwachsen bist und ne eigenen Wohnung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Golumbinsky
20.02.2017, 12:26

......Du ziehst in ein paar Jahren aus.....

Warum so weit in die Zukunft blicken? Mutter hat die Katze bereits am übernächsten Wochenende am Hals, wenn das Kind wieder einen Heulkrampf vortäuscht, weil sie bei ihrer Freundin übernachten will.

Und nicht zu vergessen die Schulferien....

4

Achso, und wenn die Katze dann da ist, und du keine Lust hast das Katzenklo sauber zu machen, heulst du so lange rum, bis es ein anderer macht? 

Deine Mutter weis schon warum sie dir keine kaufen will. Nicht weil sie kratzen oder haaren, sondern weil sie vermutlich weis das du dich nur so weit kümmern wirst, wie du gerade Lust hast...

(Zumindest lese ich das aus deiner Art zu schreiben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem du aufhörst rumzuheulen und dich mit deiner mutter sachlich an den tisch setzt und mit deiner mutter besprichst das für und gegen für eine katze. eine katze ist ein Lebewesen und kein Spielzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
20.02.2017, 12:26

Offensichtlich sieht die Fragestellerin Lebewesen aber als Puppen an.

2

Ich denke sie wird ihre Gründe haben. Vielleicht hat sie schonmal schlechte Erfahrungen bezüglich dir und Haustieren gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oriion
20.02.2017, 12:23

Sie meinte die Haaren und zerkratzen alles... ich brauche ein begleiter und mit Katzen hatte ich immer gute erfahrung und wir hatten schonnmal eine🙁😞😞

0
Kommentar von Skyble
20.02.2017, 12:26

Wieso büßen?

0

Was möchtest Du wissen?