Wie kann ich meine Mutter überzeugen? Mein Handy zu behalten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

WARUM liebst du dein Handy so? Sicher auch wegen Whats App und Co. Und da haben wir es schon.

Deine Mutter hat recht. Bei vielen Kindern und Jugendlichen läuft die "Kommunikation" nur noch darüber, es wird getippt bis zum geht nicht mehr. Normale Unterhaltnungen finden kaum noch statt.

Da kann ich nur zu sagen, dass deine Mutter generell recht hat. Du würdest natürlich sagen "Mit meinem Handy gehe ich aber ins WhatsApp, ins Facebook etc pp. ." Das kommt darauf an, was man unter Kommunikation versteht. Die Generation meines Vaters zum Beispiel hatte auch keine Handys und verstehen unter Kommunikation, dass man sich sieht, trifft, etwas unternimmt. Mit einem Handy kann man das zwar auch behaupten, aber man ist eigentlich doch abgeschottet.

Nebenbei, ich bin 21 und rege mich tierisch über die kleinen Hanna Montana Kinder auf, die mit 12 Jahren 3kg Schminke im Gesicht haben und nur noch mit ihren Handys herumlaufen. Das ist auf jeden Fall nicht Sinn der Sache.

Finde am besten ein gutes Mittelmaß zwischen Handy und der normalen Kommunikation, das kann dann vielleicht auch deine Mutter verstehen.

Zeig Ihr, dass du so immer erreichbar bist und zeig Ihr vor allem auch mal Grenze auf. Du bist wahrscheinlich ein Jugendlicher/ eine Jugendliche der/die dabei ist, sich zu entfalten und da ist es keine gute Methode wenn eine Mutter nur Einschränkungen verteilt! Aber behalte immer im Hinterkopf: Sie meint es nur gut mit Dir ;-)

MfG

Deine Mutter hat völlig recht! Vielleicht ist das ein Zeichen, dass deine Mutter eine Änderung bei dir festgestellt hat und dir einfach helfen will. Wenn du schon sagst, dass du dein Handy über alles liebst... Hmm..

Wenn mit deinem geld bezahlt hast sag ihrs ...ansonsten wenn sies bezahlt hat kann sie machen was sie will

Okay also alles, wo man Geld investiert hat gehört der Person und man kann tun und lassen, was man will. Dann macht die Mutter ja eigentlich nichts verkehrt, sie unterhält ihre Tochter wohl schon seit Jahren und zahlt eine Menge Geld für den Lebensstandard ihrer Tochter, dann kann sie ihr auch das Handy verbieten (was die Mutter wahrscheinlich über Taschengeld finanziert hat)

0

Das kommt für eine Mutter aufs selbe raus, und kann ich als Argument nur abraten ;)

0

Was möchtest Du wissen?