Wie kann ich meine Mutter überzeugen am Elternsprechtag nicht zu meinem Lateinlehrer zu gehen bzw. nicht auf bestimmte Dinge anzusprechen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da hast du leider keine Chance, du kannst dich der Sache nur stellen. Warum hast du so Panik davor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonwalker13mj
13.11.2016, 19:37

Sie wird dem Lehrer den Kopf abreißen (nicht wörtlich) so wie ich es verstanden habe, der mag mich so schon nicht!

0

Lass sie mal lieber mit ihm reden, denn wenn da ein Problem ist, muss es ja geloest werden - Schweigen hilft da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonwalker13mj
13.11.2016, 19:38

Das was sie angekündigt hat hilft sicher keinem.. Und es war mein Fehler, nicht der des Lehrers. Aber das versteht sie nicht.

0
Kommentar von moonwalker13mj
13.11.2016, 19:52

Ich bin ehrlich, sie weiß alles. Nur sie wird den Lehrer anmachen.. Und wenn der Lehrer dann schlechte Laune bekommt kann er noch schlechzer über mich reden und dann krieg ich den Ärger.

0

Hast du etwas zu verschweigen? Warum soll er etwas nicht wissen oder sie etwas nicht wissen? Deine Mutter ist deine allerbeste Freundin (im übertragenen Sinne) und sie will nur dein Bestes. Ein Gespräch mit deinem Lateinlehrer kann Aufschluss darüber geben, was du anders machen kannst. Man wird versuchen, dir zu helfen. So ein Elternsprechtag ist dazu da, dem Schüler zu helfen, sich zu verbessern.

Man wird dir schon nicht den Kopf abreißen. sei zu deiner Mutter ehrlich, sie wird dich verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonwalker13mj
13.11.2016, 19:45

Ich habe nichts zu verschweigen, ich habe vergessen für den Test zu lernen und bin seit Kurzem mies in dem Fach und stehe dazu. Nur sie ist mit dem neuen Lehrer und dem seinen Methoden unzufrieden. Und ich kenne meine Mutter. Die wird mit ihrer "lauten Art" sag ich mal den Lehrer wütend machen. Ich kann mir auch ohne von einem Lehrer verhasst zu sein darauf helfen. Der mag mich nicht und wenn dann meine Mutter noch rumnörgelt.. 😅😅😅

0

Dann sag´am besten gar nichts. Beschäftige sie zu dem eigentlichen Termin. Ablenken ist angesagt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du mit ihr darüber sprichst, anders geht es wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?