Wie kann ich meine Mutter überreden, mit einen Gamer-PC zu kaufen?

17 Antworten

Deiner Mutter empfehle ich gewiss nicht, dir einen Spielerechner zu kaufen.
Das ist eine völlig unnütze und zeitraubende Beschäftigung.
Treffe dich mit Menschen, trete einem Verein bei.
Lerne programmieren.

aber jeder andere in meiner Klasse hat schon eine richtig krasse Kiste bei sich Zuhause rumstehen,

diese Argumente habe ich als Kind auch immer meinen Eltern gegenüber gesagt. "Die Anderen dürfen aber, die Anderen bekommen aber, die Anderen müssen auch nicht..."

Worauf mein Vater sehr freundlich antwortete: "Dann, mein Kind, hättest du dir andere Eltern aussuchen müssen."

Fertig. Ich würde dir auch keinen Gamer PC kaufen. ERstens bist du 12 und zweitens sind die Dinger sauteuer.

Du musst immer weiter quängeln, aber dich vielleicht mit einem Mittelklasse-PC begnügen.

Ich hab nicht mal einen fett, krassen Rechner und ich habe Wohnungen, die ich an Menschen vermiete.

Aber du hast keine 3k/d in Fortnite

0

mit 12 Jahren würde mein Sohn auch keinen Bekommen . Besonders wenn die Schulnoten nicht besser werden. Da musst du deiner Mutter schon was bieten.. an Noten und Hilfe im Haushalt..

Habe gute Noten und ich helfe mehr als jedes andere Familienmitglied im Haushalt mit!

0

es gibt kein Argument dafür.

Deine Mutter kann dir eine PS4 kaufen, mehr würde ich an ihre Stelle nicht tun.

Wenn mal selber Geld verdienst, kannst dir immer noch ein dicken PC kaufen.

Außerdem lenkt zu viel zocken von der Schule ab...

Was möchtest Du wissen?