Wie kann ich meine Mutter davon überzeugen mir ein Handy zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wozu brauchst du denn ein Handy? Im Moment fällt mir nichts anderes ein als: Viele Andere haben das auch.

Zum telefonieren? Mit wem musst du dringend telefonieren den du nicht auch persönlich sprechen kannst. Zum Spielen? Zum spielen muss man kein Handy haben.

Also, was denkst du warum du ein Handy brauchst oder möchtest.? Wenn du das nicht weißt, warum sollen wir dann Argumente für dich finden? (Das ist eine wirklich ernst gemeinte Frage von mir.)

Gruß Nino

Zyogen 20.06.2014, 15:02

Richtig. Wir können keine Argumente finden - das muß der Fragesteller ganz allein selbst tun. Die Argumente sind ganz von der persönlichen Situation des Fragestellers abhängig. Dazu muß er also genau feststellen, wofür das Handy gebraucht wird und welche Vorteile sich auch für die Eltern daraus ergeben. Und dann muß er feststellen, warum genau dieses Ziel nicht mit anderen Mitteln erreicht werden kann. Und genau das sind die nötigen Argumente zur Anschaffung eines Handys.

0

ja: sag ihr was negatives darüber was einem jungen ohne Handy alles passieren könnte. wie z.B. dass du früher von der schule kommst aber kein bus fährt der dich nach Hause bringen könnte

Positives: Sie kann sich immer und jederzeit mit dir in verbindung setztn und fragen wo du bist und was du gerade machst usw.

Du musst dir einfach nur viel negatives und positives wie ich gerade eben einfallen lassen und du kommst an dein Ziel

MfG Hobe

Kennt ihr Möglichkeiten, wie ich sie am besten überzeugen könnte?

Nein, müsstest Du selber beibringen. Z.B. indem Du Argumente vorbringst, die Deine Mama überzeugen. Z.B. dass Du ja auch für sie erreichbar wärest, wenn etwas unvorhergesehenes geschieht, bzw. Du Dich melden könntest, wenn Du Deinen Bus verpasst und sie sich keine Sorgen machen muß. Leider sorgen gerade die Jugendlichen, denen das Handy scheinbar in der Hand festgewachsen ist, dafür, das die Elterngeneration (gehöre auch ich zu) den Besitz und Gebrauch am liebsten soweit wie möglich hinauszögert.

startstart 15.06.2014, 15:30

Ich kann gut mit so was umgehen.

0
startstart 15.06.2014, 16:17
@dafee01

Ich wüsste, wie man damit umgeht, wenn man eins hat.

0
tuedelbuex 15.06.2014, 16:25
@startstart
Ich wüsste, wie man damit umgeht, wenn man eins hat.

Das mag sein! Aber das mußt Du Deiner Mutti (glaubhaft) vermitteln, nicht uns. Meinetwegen würdest Du eins bekommen. Ich bin aber nicht Deine Mutti!

0

Spare etwas Taschengeld. Ein preiswertes Handy ist für etwa 25 Euro zu bekommen. Wenn Du diese Summe gespart hast, dann sieht Deine Mutter, daß es Dir mit Deinem Wunsch ernst ist. Das ist das wohl stärkste Argument: Wenn Du Dein Handy selbst bezahlen kannst.

Als ich 11 war wollte ich auch unbedingt eins. Mach vielleicht ein Kompromiss mit ihr aus, dass du es nur paar mal die Woche bekommst und dass du auch drauf aufpasst und so... Und mach ihr bewusst dass es besser ist eins zuhaben, denn wenn was passiert dass du erreichbar bist und dass es sicherer wäre.. es muss ja nicht gleich das neueste iphone sein oder?:)

Da muss man warten :D ich habe mein erstes Handy zwar auch mit 11 bekommen, aber das war so ein 15€ Handy, ohne Touch und so, wirklich nur zum telefonieren und SMS schreiben. Das war auch nur für Notfälle wenn ich in der Schule verpasst habe oder so.

Ich bin bin jetzt 14 (in einem Monat 15) und habe erst vor 2 Monaten ein HTC One m7 bekommen. Bzw. ich habe es nicht mal bekommen ^^ ich habe da eisern drauf gespart. Ich habe meinen Eltern gesagt, dass ich mir ein Smartphone kaufen möchte, und dann haben sie gesagt ok, wir schenken dir auf Geburtstag, Weihnachten und so dann Geld und von dem kannst du es dir dann selber kaufen. Und das fand ich dann eigentlich auch in Ordnung ^^ Allerdings kam kurz nachdem ich das HTC One m7 gekauft habe das HTC One m8 raus, und das hat mich dann geärgert :D aber das ist ne andere Geschichte... Also sag das du dir es selbst kaufen möchtest, das du dir Geld wünschst auf Geburtstag und co., und spar drauf (bei mir dauerte das ein bischen mehr als ein Jahr ^^)

(P.S.: Ich habe hier ein paar Antworten gelesen, warum du ein Handy brauchst und so... Das ist eigentlich ganz einfach: Die Zeit bleibt nicht stehen ^^ früher hat man sich halt mit 11 Teddys und so gewünscht. Damals waren sie neu und toll. Da haben die Eltern wahrscheinlich auch gesagt, warum brauchst du das. Heute ist das das selbe, nur mit Smartphones und co. Also wo ist das Problem ^^? )

startstart 15.06.2014, 16:15

Du bist 3 Jahre älter als und spielst du so krass auf, als wärst du schon Mitte 70. Armselig!

0
Teddytoaster156 06.08.2014, 21:34
@startstart

Gehts bei dir noch richtig? Du hast ne Frage gestellt und ich hab ne Antwort gegeben. Das einzigste was hier Armselig ist bist du. Das man es so nötig haben muss so einen bescheuerten Kommentar ab zu lassen...

0

Ich finde mit 11 ist es ok ein Handy zu haben. Aber nur ein billiges. Kein 11-jähriges braucht schon eins für 600€. Ein billiges für 50 reicht vollkommen für Notfälle und Co. falls was ist.

Deine mutter hat auch irgendwie recht, wenn du ein smartphone für 500€ haben willst. Ind deinem alter reicht eins für 50€ da es eigentlich dafür da sein sollte in einem notfall deine eltern erreichen zu können

Ich habe eins bekommen, weil ich mit der Bahn fahre.

Ich meine, wenn die irgendwann mal kommt ;)

Die Erreichbarkeit ist bei den meisten Eltern ein gutes Argument.

denke doch das du deine mutter besser kennst als wir. und mit 11 wissen die meisten ja eigentlich welche hebel sie bei ihren eltern drücken müssen. wenn das nicht hilft dann wirds wohl wirklich nichts

hi,sag ihr dass,du schon groß bist und mit so etwas umgehen kannst und dass,es fies ist wenn alle anderen ein handy haben und ich nicht so etwas in der art.wenn das nicht klappt probier mal dich einzu schleimen :-) ich hoffe ich konnte wenigsten ein bisschen helfen

dafee01 15.06.2014, 15:36

Ziemlich kindische Vorgehensweise! Das zieht bei Eltern nicht. Oder springst du von der Brücke, nur weil alle anderen auch springen?

0
blaustern2003 15.06.2014, 17:03
@dafee01

tja bei den typischen menschen klappt das eben schon mal und wenn man es so nimmt dann ist sie auch noch ein kind und nein ich springe natürlich nicht von einer brücke nur weil es mir gesagt wird na und was hat das mit nem handy zu tun? außerdem wie alt bist du denn, dass du sagen kannst ,dass das eine kindische vorgehensweise ist?:-(

0

Akzeptiere, dass man nicht alles haben kann, was man möchte. Das ist in deinem Alter so und im späteren Leben auch.

Gut so. Ich bekam meins mit 13 und es War ein altes klapp Motorola.

Finde dich damit ab. Kinder sollten keine Handys haben. Was deine Mutter sagt sagt dienlich und meint es so. Du hast dich damit abzufinden

Akzeptiere es doch !!!! Deine Mutter hat vollkommen recht das es unötig ist. Akzeptiere das man nicht alles bekommt was man will. Lg

Hol dir ein Nokia 3310 damit du erreichtbar bist bzw. auch selbst mal Anrufen kannst. Aber eigentlich unnötig.

Was möchtest Du wissen?