Wie kann ich meine menstruation beenden für immer?

10 Antworten

ich würde das nicht tun. das  macht dich nur krank. wärmflaschen und ibuprofen helfen gut gegen beschwerden. mit der pille würde ich auch vorsichtig sein. sie bekämpft beschwerden zwar gut, aber, dafür wird dein hormonhaushalt ganz stark durcheinander gebracht. ich habe die pille nur 2 jahre genommen, aber hat schon gereicht, dass mein körper gerade gut rumspinnt. ich war mit 20 aus der pupertät, sprich keine pickel und über mäßig fettigen haare mehr. jetzt nach absetzten der pille vor nem 3/4 jahr bin ich praktisch in meiner zweiten pupertät. außerdem hab ich letzte woche mein baby in der 3. woche verloren. ich denke mal das kam auch daher weil mein körper hormonel so rumspinnt.

kein arzt wird dir außerdem empfelen die regel für immer auszusetzten. die monatliche blutung hat ihren sinn..

ich habe selber starke schmerzen wärend der regel. inkl. übelkeit, erbrechen, kopf- und rückenschmerzen und starke pms, aber da muss man als frau nun mal durch.

zusätzlich kann ich dir empfelen, besorg dir ein menstruationsbecher. tampons verursachen manches mal zusätlich schmerzen, weil diese bis zum muttermund eingeführt werden. einen MB wird nur am anfang der scheide eingesetzt und ist flexibel und deshalb merkst du den so gut wie gar nicht. und du kannst den ganzen tag damit rumlaufen ohne ihn zu leeren(bis zu 12 stunden). und die chance tss zubekommen ist praktisch 0.

Eine Sterilisation wird normalerweise nicht vor 35 Jahren oder 3 Kindern gemacht. Zumindest bei mir in der Gegend nicht. Hier hilft dann nur, mit deinem Frauenarzt zu reden, welches Verhütungsmittel deine Periode verhindern kann.

Du kannst dir die Mirena legen lassen, die hält 5 Jahre und in der Zeit hat man keine Blutung mehr. Oder die Dreimonatsspritze. Gleiche Wirkung.

Entweder du nimmst die Pille durch oder du läßt dich sterriliesieren. Wenn du das aber auf dem Profilbild bist wird das nicht so einfach gemacht werden bei einer so jungen Frau. 

ja bin 21 das bin ich

0
@lilja21

Dann wird der Eingriff nicht so einfach gemacht. Ich kenne die Probleme es ist lästig um das mal milde auszudrücken. Ich würde da mal mit meinem Frauenarzt darüber reden. Der weiß ganz sicher Rat.

0

Gebärmutter entfernen;-(   nur dann bekommst du keine Kinder und dies wäre auch eine Endgültige Entscheidung.

wieso hast du Probleme mit der Periode?

nutze Tampons und du merkst kaum was von der Blutung!

Was möchtest Du wissen?