Wie kann ich meine Leistungsfähigkeit / Konzentration verlängern? Ich kann mich zwar fast ...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Einen, man kann nicht über Stunden super leistungsfähig sein auch Marathonläufer trainieren und das weitermachen ist nicht immer gleich einfach. Das mal zur Beruhigung, was Du beschreibst ist also ganz normal. Gut, dass Du weißt wenn Dein Körper besonders leistungsfähig ist und wann nicht. Was hilft Dir, damit Du am Abend das Gefühl hast richtig viel gschafft zu haben:

  • Arbeitsarten einteilen: es gibt kreative Tätigkeiten, für die Du Dich voll konzentrieren muss, die Du also am besten vormittags und abends machts. Gerade als Selbständiger, gibt es auch vieles, was nicht Deine Hochleistungskonzentration braucht: Buchhaltung, Geschäftskommunikation, Kundenakten anlegen, Angebote einholen (vom Handyvertrag bis Zeitungsabos), Recherche, Akquise... (keine Ahnung, was Du genauch machst). Was für die Anfangsanalyse hilft, einfach mal eine Woche lang (in 10min-Slots) mitprotokollieren was Du den ganzen Tag so machst.

  • Pausen vorplanen: ane nicht durchzuarbeiten, sondern entspann Dich dazwischen (wie ein Sportler, der sich überrainiert Hölle Muskelkater bekommt und Trainingsrückschritte riskiert, so ist es auch beim Arbeiten so, das man in Erschöpungszustand bis hin zu Burn out gleiten kann). Zur Entspannung kann Dir alles möglich helfen: vom Wäsche waschen (wenn Du zuhause Dein Büro hast), bis zum 10min Power-Yoga oder ein schneller Waldspaziergang. Ausprobieren, schaut was hilft. Gesund ist es auch noch sich regelmässig von Schriebtisch und Bildschirm wegzubewegen.

  • Kniffe für zwischendurch: wenn ein Job noch zu erledigen ist, oder man am Telefon noch fit und agil wirken soll brauchts manchmal kurzfristige Tricks. Mir helfen kinesiologische Übungen um die Hirnhälften wieder zuv ernetzen (einfach mal eine Runde googeln, einige kennst Du sicher), auch gut: Reflexzonen am Ohr rubbeln, äußere Ohrmuschel einmal richtig durchkneten (danach glühen zwar die Ohren, aber beim Telefonieren ist das total egal).

  • Bücher: viele Kollegen schwärmen von Getting Things Done (ich mag den Schreibstil nicht, habs aber auch deutsch gelesen), ansonsten sicher auch Projektmanagement.

ich glaube, das problem, was wir heute häufig haben, ist, dass wir schlecht disziplin halten können und nur meinen, das tun zu können, was uns spaß macht. in der arbeit macht einfach vieles mal nicht so viel spaß, entscheidend ist, dass wir insgesamt mit unserer arbeit zufrieden sind. also: auch die tollste arbeit beinhaltet viele teilaktivitäten, die keinen spaß machen. wenn du also schreibst, dass du dich mehrere stunden am tag konzentrieren kannst, mehr aber nicht, würde ich sagen: diese "mehreren stunden" sind sicher die, in denen du dich effizient fühlst. die anderen hast du das gefühl, viel zeit zu verlieren, weil du abgelenkt bist etc. ich glaube, außer wenn man gerade mal an einem extrem motivierenden und spannenden thema sitzt, kann man sich auch nicht mehr als einige stunden am tag voll konzentrieren, man kann dieselbe arbeitsintensität nicht über den ganzen tag beibehalten. es gibt dann kniffs, das etwas zu umschiffen, indem man sich die tätigkeiten, die weniger spaß machen, z.b. an den anfang der arbeit setzt, wenn man noch "frisch" ist, sich dann an das spannendere setzt, wo die motivation die konzentration aufrecht erhält. außerdem kommt es aber ja auch auf die tätigkeit an sich an: man kann nicht 8 stunden am tag kreativ sein! und sowieso nicht auf knopfdruck. als freiberufler hat man es da oft schwer, ein gutes maß zu finden, denkt doch ständig, man nutzt seine zeit nicht sinnvoll. die anderen arbeiten ja auch schließlich ihre mindestens 8 stunden. aber im geregelten job arbeitet man ja auch nicht 8 stunden mit derselben konzentration und höchstleistung. ich merke gerade, ich vermische verschiedene ansätze. die gehören aber sicher alle zu demselben thema.... :-)

Wie kann man besser herausfinden was man eigentlich will (im Leben)?

Bin zu verirrt, mein Kopf ist immer voller Ideen und alles, ich kann mich einfach nicht auf eine Sache konzentrieren. Ich denke immer an so viel und an die Zukunft anstatt mich auf das hier und jetzt zu konzentrieren, wie kann ich das besser in den Griff kriegen?

...zur Frage

Kann durch tägliches Trinken von Cola oder dergleichen die Intelligenz eines Menschen geschädigt werden?

Seit ca. 3 Monaten kaufe ich mir jede Woche ne 1,5 Liter-Flasche Cola mit Vanillegeschmack, von welcher ich dann täglich etwas nehme. Wird sie leer, hole ich mir sofort eine neue. Dazu muss ich aber sagen, dass ich dies eig. nur tue, um mich wenigstes halbwegs fit halten zu können. Allerdings fühle ich damit dann genau so,wie vor dem Beginn des Colatrinkens..naja außer, dass ich mich dadurch an manchmal etwas fitter fühle. An anderen dagegen bringt mir das Trinken so gut wie gar nichts. man ist eben den ganzen Tag müde, insbesondere morgens wie zuvor.

Jedoch fällt es mir seit anfang Dezember auf, dass ich in fast allen Schulfächern von meinen Leistungen/Noten her (befinde mich seit September in einer schulischen Ausbildung mit Fachabi,sprich Doppelqualifikation) immer mehr abgerutsche, obwohl ich genauso viel lerne, wie vor dem beginn der Situation mit cola. An mangelder Konzentration kann es,denke ich zumindest nicht liegen. Zwar kann ich mich oft nicht auf Fächer konzenrieren, an welchen ich stark desinteressiert bin, jedoch war dies eig. schon immer der Fall. Üben für die Schule tue allerdings genauso viel,auch mit Nachhilfe wie davor,da mir das schulische Lernen allgemein auch schon immer sehr schwer viel (hab aber auch einen iq von 85)

Wie schon gesagt, merke ich seit einiger, dass ich trotz des vielen und in gleicher Menge Lernens, bis auf ein paar Ausnahmen eigentlich nur schechte Noten (meist 3-5) schreibe. Mal liegt es an dem mangelden Verständnis für das Fach,mal an irgendwelchen Blackouts, welche ich während eines Tests sowie Klausuren bekomme. Das zuletzt genannte hatte ich zwar ebenfalls schon davor, konnte dennoch mit sehr viel Übung und/oder Nachhilfe einigermaßen vernüftige Leistungen in der Schule erbringen. Zudem gibt es noch Tage,an denen ich mich extrem schwer tue, mit Leuten in einem vernüftigen Deutsch zu reden oder dies auch gar nicht kann. Damit meine ich jetzt natürlich nicht die Jugendsprache voller Ausdrücke wie z.B. "F*** d**ch" oder "Sch***el", sondern einfach nur die komplett falsche Grammatik sowie Wortwah,die ich dann so habe :D Außerdem sage ich recht häufig Dinge,die für jeden Iditen mehr als selbstverständlich sind.

Von daher nun die Frage, ob man vom täglichen Trinken von Cola oder ähnlichen Getränken dumm werden kann. Und wenn es eurer Meinung nach so sein könnte, dann würde es mich interessieren,ab welcher Menge pro Tag dies dann der Fall wäre?

...zur Frage

Wie kann ich meine Konzentration steigern und nicht mehr den faden verlieren?

Hey :) Oft geht es mir so, dass ich mir sätze 100 mal durchlesen muss, bis ich den sinn verstehe, obwohl es ein ganz einfacher satz ist. Manchmal kann ich nicht richtig wiedergeben, was eine person gesagt hat weil meine konzentration ausgesetzt hat.

Beim buchlesen ist es auch so. Beim erzählen auch, ich habe manchmal so eine gedächtnishemmung.

Habt ihr für mich tipps, wie es mir leichter fällt, konzentrierter und bei der sache zu bleiben?

...zur Frage

Kennt ihr ein Medikament außer Ritalin welches die Konzentration und Leistungsfähigkeit erhöht?

...zur Frage

Leistungsfähigkeit steigern nach schlechter Nacht?

Da mich heute Nacht eine Spinne 3 Stunden lang wachgehalten hat (ja, ich hab ne Phobie), hatte ich jetzt keine 5 Stunden Schlaf. Ich muss jetzt aber gleich 7 Stunden arbeiten gehen an der Kasse im Edeka und hab keine Ahnung wie ich das schaffen soll...So müde... hat jemand Geheimtipps um die Konzentration und Leistungsfähigkeit zu steigern? Koffein hilft bei mir nur bedingt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?