Wie kann ich meine Kanichen vor meinem Zimmer schützen und mein Zimmer vor meinen Kanichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar kannst du deine Kaninchen alleine lassen, nur muss dann eben auch alles sicher sein. Steckdosen sollten Kindersicherungen haben (gibt es günstig zum reinkleben o.ä.), Kabel sollte niemals offen rumliegen (Starkstromkabel wegen der Gefahr, Schwachstromkabel wegen dem Ärger den du dann hast) sondern in Kabelröhren/hinter Schränken/in Kabeltaschen verstaut sein, andere Sachen kann man mit Kartons oder Brettern zustellen, ggf. musst du um dein Bett ein Gitter stellen (ist vielleicht ne komische Vorstellung, aber machen wohl einige). Mein Klavier haben die Kaninchen irgendwie noch nie angenagt, wenn du aber Angst hast, dann kannst du evtl. an Ecken und Kanten einen entsprechenden Schutz anbringen (z.B. Sisalmatten oder dünnes Holz mit doppelseitigem Klebeband ankleben).

Ansonsten natürlich auch darauf achten, dass niemals Lebensmittel (Süßigkeiten, Nüsse, etc.) rumliegen, keine Plastiktüten oder andere Gefahrenquellen wie spitze Gegenständte, usw... na ja und deine eigenen Sachen schützt du natürlich, indem du auf Kaninchenhöhe nichts Wertvolles oder Geliebtes aufbewahrst, wie z.B. Bücher im untersten Regalfach. ;)

P.S.: Auch Metallgitter vom Käfig u.ä. können eine Gefahr darstellen. Falls du im Gehege einen normalen Käfig als Toilette stehen hast, dann entferne das Gitter. Beim Drauf- oder Runterspringen können die Tiere mit den Beinen zwischen die Stäbe rutschen und hängen dann da (schon gesehen und mich zu Tode erschreckt, sie humpelte dann ein paar Stunden, zum Glück war nichts gebrochen!). Grundsätzlich sollte man sich mal umsehen, wo die Tiere überall mit dem Kopf stecken bleiben könnten, mein kleiner "Dummer" hat es nämlich auch mal geschafft zwischen dem Auslaufgitter zwischen zwei Elementen steckenzubleiben und quiekte dann so laut, dass ich aufwachte. Was auch gefährlich ist, ist wenn man solche Obstkörbe aus Metall nutzt, bei denen die Metallstäbe nach unten hin enger zueinander laufen (in einem Forum gelesen).

0
@Annemaus85

Wenn ich meine Kaninchen auch in der Nacht rum laufen lasse springen die dann aufs Bett und so während ich schlafe und wenn du die Kaninchen immer so rum laufen lässt knabbern die dann deine Bettsachen (bettdecke, Kopfkissen) an? Sollte ich meine Gymnastikbälle aus dem Zimmer entfernen? Und was sind Sisalmatten?

0

Bau den Kaninchen doch einfach ein Gehege** IN** deinem Zimmer, - sodass sie nicht überall hinkommen, jedoch genug Platz haben.

Das geht leider nicht, da mein Zimmer zu kleinbzw. zu voll für ein größeres Gehege ist, aber danke trotzdem.

0

man sollte an 1 stelle, die kabeln schützen, in bauhaus gibt es sowas,mußt nur fragen, allesd andere ist halt deine sache, was du willst. mußt halt überlegen.,ob es sinn macht

du kannst deine kaninchen auf KEINEN fall alleine lassen!

allerdings denke ich, dass du da nicht viel machen kannst mit den schränken etc. kaninchen knabber alles, wirklich alles an. daher würde ich dir raten sie nicht alleine rumlaufen zulassen! du musst dabei sein, denn wenn du das zimmer verlässt und dann wiederkommst, kann es auch sein, dass sie hinter der tür sitzen und du sie ohne absicht einquetschst. lg :)

Es stört mich nicht, wenn meine Kaninchen meine Regale anknabbern nur wenn es um mein Klavier geht. Ich wollt fragen, wie ich dafür sorgen kann, dass meine Kaninchen nicht hinter das Regal gehen, weil das eigentlich immer so eine Stelle ist wo sie gerne hingehen vor allem das eine und das wäre einmal fast nicht mehr heraus gekommen :(

0

Was möchtest Du wissen?