Wie kann ich meine kamera (ohne stativloch) an ein stativ montieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

die einfachste und praktischste Methode ist nicht Panzerband. Aber selbstklebendes Klettband ist sehr praktisch. Da bekommst du deine Kamera auch wieder ab und kannst sie schnell wieder fest machen.

Bostik wäre auch eine Überlegung oder Haargummis.

Ich finde das Problem auch gar nicht so lachhaft. Ich habe einige Lochkammeras die kein Loch für eine Stativplatte haben. Teilweise habe ich eine Stativplatte gekauft und direkt an die Kamera geklebt.


UnlustigerUwe 29.11.2016, 00:19

Das Problem ist, dass Klettband nicht so stabil hält. Bei Nachtaufnahmen kann dies schnell zu verwacklungen im Bild führen, welche vielleicht ungewollt sind. Zudem schafft das Panzertape auch noch ein Spaß für die ganze Familie. Das Abmachen des Panzertapes ist ein belibter Familiensport, welcher viel Spaß bringt ;)

Euer UnlustigerUwe

0
KarlKlammer 29.11.2016, 00:24
@UnlustigerUwe

Das stimmt natürlich. "Gaffa-Fummeln-Für-Die-Ganze-Familie" (GFFDGF) ist ein beliebter Volkssport.

Doch benutzt jemand lieber ein wackeliges Stativ als gar kein Stativ.

Und statt GFFDGF ist bei Filmproduktionen das Bostik-Fummeln beliebt.

1

Also das ist ganz einfach. Du nimmst einfach eine Rolle Panzertape und hältst die Kamera an das Stativ. Dann Wickelst du die komplette Rolle darum. Ich kann aus Erfahrung sagen, das hält Bombenfest ;)

Viel Glück, dein UnlustigerUwe

In der Praxis geht man halt davon aus wenn du schon ein Stativ mit rumschleppst das du auch ne Kamera hast wo sich sowas überhaupt lohnt.

Mit Klebeband?

Mit Gummibändern.

Was möchtest Du wissen?