Wie kann ich meine hasen zusammen gewöhnen?

4 Antworten

Jungtiere (vor der Geschlechtsreife bzw. unter ca. 16 Wochen) verteidigen sich noch nicht selber. Daher können sie bei einer Vergesellschaftung mit geschlechtsreifen Kaninchen extrem zugerichtet werden. Wer passt zusammen? http://www.kaninchenwiese.de/partnerwahl/wer-passt-zusammen/

Hi Lena,

schade, wo hast du denn das Kaninchen her? Denn es ist noch viel zu jung um mit deinen anderen drei Kaninchen zusammen zu kommen. Bitte trenn ihn erst einmal wieder. Wichtig beim Trennen, kein Blick- und kein Geruchkontakt!

Kaninchen besitzen keinen Welpenschutz, jedes rudelfremde Tier im Revier wird daher vertrieben, da helfen auch keine Tropfen (Geldschinderei).

Kaninchen müssen zusammengeführt werden, dabei kommt es immer zu Rangkämpfen, aber wenn dein Bub älter ist, steckt seine Haut das auch eher weg, im Augenblick ist sie noch so zart, dass sie bei normalen Angriffen richtig böse einreißen kann!

Zum Zusammenführen auch vergesellschaften genannt, brauchst du als erstes sehr viel Platz (10qm und mehr) und zwar neutralen Platz, der also keinem der Kaninchen als Revier dient. Diesen stattest du mit mehreren Häuschen mit 2 Eingängen aus ( eignenen sich unbedruckte Kartons aus dem Supermarkt), Fressplätzen und Wassernäpfen sowie Toiletten aus.

Wenn der Bub alt genug ist, kommt er mit allen anderen zusammen in dieses neue Revier und dann gehen die Kämpfe los. Es wird gejagt, gerammelt, Fell gerupft... selten einmal kann es auch zu blutenden Wunden kommen, wenn aus versehen einmal das Ohr dazwischen kommt, oder sich das Kaninchen im falschen Moment bewegt.

Du greifst bitte nur ein, wenn es unbedingt notwendig ist, sprich ein Kaninchen so schwer verletzt ist, dass eine Wunde beim Tierarzt genäht/versorgt werden muss, ansonsten bleiben die Kaninchen Tag und Nacht zusammen in dieser Fläche, bis sie sich verstehen. Das kann auch mal 2 Wochen dauern, also such dir einen Raum aus, wo du damit leben kannst!

Hälst du deine Kaninchen in einem Käfig aus dem Handel? Kaninchen brauchen unbedingt Platz. 2qm pro Tier sollten es mindestens sein, bei zu wenig Raum bekommen die Tiere Verhaltensstörungen.

Also Trenn jetzt erstmal, lass den kleinen Mann frühkastrieren, falls er es noch nicht ist, sonst muss er demnächst auch noch die Kastrationsquarantäne absitzen, und dann kannst du dich nochmal intensiv auf diesen Seiten über die Vergesellschaftung belesen:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de
  • sweetrabbits.de

Naja, Rattengift würde ich jetzt nicht nehmen. Ich würde sie Anfangs getrennt halten und jeden Tag mal für ein paar Stunden zusammen setzen. Bis sich das irgendwann beruhigt.

Genau das darf man nicht machen. Das stresst sie Tiere noch viel mehr.

2

Warum beißt mein Kaninchen seinen Artgenossen (beide männlich)?

Unsere beiden Zwergkaninchen sind ein Halbes Jahr alt und stammen aus dem selben Wurf. Sie sind nicht kastriert und sind normalerweise nie getrennt.

Seit zwei Wochen jedoch jagt der kleinere Hase den größeren und heute haben wir beim Großen Bissspuren am Hinterteil gefunden!

Was soll ich tun?

...zur Frage

Schuppen am Ohr was könnte das sein?

Hallo ich habe eine Frage, und zwar kann man einen frisch kastrierten Rammler (z.B. jetzt erst in der 2. Woche Kastriert) mit zwei weiteren Kaninchen (männlich und weiblich, kastriert) vergeselchaften ohne das die naht auf geht oder irgendwas anderes passiert ?

...zur Frage

kaninchen kämpfen was tun?

Hallo. Wir haben eine kleine widderdame vor ein paar wochen geschenkt bekommen sie ist jetzt ca 6-8monate alt. wir haben ihr vor 2 tagen einen 2 jährigen löwenkopf rammler dazugeholt er ist schon kastriert , er ust laut aussage der halterin schüchtern und wurde immer vom bruder angegriffen. wir wollten beide heute zusammenführen. Haben ein ort ausgesucht den beide nicht kennen. aber die haben gekämpft. die kleine dame hat angefangen. ich habe sie dann wieder getrennt und jetzt hocken sie in 2 verschiedenen ausläufen nebeneinander. der rammler ist freundlich und neugirig. aber die dame will ihn durch das gitter beißen.

was soll ich tun?

Wir haben ein großes hasenhaus wo beide mal zusammen leben sollen. Dies ist etwas größer (4x4 meter) und kennt auch noch keiner. . soll ich dord beide reintun ? Auch wenn sie kämpfen..

hatte nich nie einen hase

...zur Frage

Rammler mit neuer Häsin

Also, meine Tante bzw. Mein cousin hat vor zwei wochen eines der babykaninchen meiner Freundin bekommen (der rammler ist der Vater, was er ja aber nicht weiß/ich habe ein Geschwisterchen von der kleinen). Der Rammler ist glaube ich so zwei Kahre alt und war bis jetzt immer alleine ( nicht gut, ich weiß). Die beiden würden sich prinzipiell verstehen das Problem ist, der Rammler wurde schon kastriert,aber erst vor sieben wochen oder so und er rammelt sie sofort durch, wenn sich die beiden begegnen-> sie bekommt Panik und ist letztens über den Zaun des Geheges gesprungen. Gibts es eine andere Möglichkeit die beiden zusammen zu bringen? Der Rammler soll schließlich nicht alleine sein und die kleine ist wahnsinnig neugierig und war (in der zeit,in der wir sie zwei wochen hatten) extrem zutraulich.

Danke schonmal

LG

...zur Frage

Ich habe seit Juni zwei kaninchen , und wollte fragen ob das normal ist wenn sich Häsin und Rammler ständig rammeln auch wenn der Rammler kastriert ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?