Wie kann ich meine Handykosten von der Steuer absetzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Berufliche als auch private Nutzung der Option.
Wie kann ich die Alditalk Option von der Steuer absetzen?

Bei gemischter Nutzung entweder

  • pauschal, d.h. monatlich 20 % der Kosten aber max. 20 € (bei 30 € Kosten also 6 €, bei 120 € nicht 24 sondern nur 20 €)
  • in tatsächlicher Höhe - dazu sind für 3 Monate Aufzeichnungen zu führen um das Verhältnis berufliche/private Nutzung glaubhaft zu machen. Die so ermittelte berufl. Quote gilt dann für das ganze Jahr.

    http://www.blkk.de/kosten-handy-steuer/


Du gibst die Kosten in der Steuererklärung an, reichst die Rechnungen ein..vermutlicherweise wollen sie mehr? Weiss nur, dass mein Chef mal sagte, für die Diensthandies müssten jedes Jahr die Verbindungsnachweise vorgelegt werden (trotz Flats) und "es sieht sch* aus,w enn dann wieder wer endlos Privatgespräche führt" (das würde dann wohl prozentual verrechnet?)

Bei einer gemischten Nutzung wird es dir schwer fallen/aufwendig sein nach zu weisen welcher Anteil beruflich war. Bei den Telefongesprächen ist das ja noch anhand des Einzelverbindungsnachweises möglich aber bei der Internetnutzung? Da lohnt sich der Aufwand bestimmt nicht, 6 Stunden Arbeit für 6 Euro die du an Steuern einsparst. Besser wäre es wenn du dir ein Dualbandhandy kaufst und zwei Sim-Karten nutzt. Eine beruflich und eine privat. Das kannst du es ohne Aufwand sauber auseinander halten.

Was möchtest Du wissen?