Wie kann ich meine Haare ohne Spülung waschen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ea könnte auch an den Mitteln im Shampoo liegen. Viele Shampoos/Conditioner geben vor das Haar weicher zu machen etc. was sie auch tun allerdings mit Silikonen. Wenn man dann auf einmal diese weglässt, fühlt sich das Haar danach anders an weil all diese Stoffe nach und nach raus gewaschen werden.

Spülung brauchst du normalerweise nicht auf dem ganzen Kopf. Alle Haare die direkt an der Kopfhaut sind wäscht man mit Shampoo und der Rest mit Spülung. Oft sind die Haare in den Spitzen nämlich gar nicht fett.

Mir wurde immer davon abgeraten Haare nass ohne Pfelgeprodukt zu kämmen, da die Haare nass empfindlicher sind und so leichter ausfallen/ausgezogen werden.

Ein kleiner klacks Spülung sollte auch genügen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sehr lange Haare (bis zum Po). Ich wasche mir die Haare nur 1 x die Woche (wenn ich stark geschwitzt habe, auch schon mal öfter) mit einem Totes-Meer-Salz-Shampoo. Ich habe sehr schöne glänzende Haare.

Früher war das anders. Je öfter ich meine Haare gewaschen hatte, desto schneller verloren sie die Spannkraft und wurden spröde. Und am Ansatz fetteten sie sehr schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasche Deine Haare so lange aus, bis sie "quietschen".

Ich nehme nie ine extra Spülung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare waschen, auskämmen, fertig.Sollte wohl kein Problem sein.

Die Spülung erleichtert nur das Auskämmen, sonst nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haare schon unter der dusche durch kämmen. Durch das fließende Wasser geht es leichter und auch nach dem duschen ist es dann wesentlich leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?