wie kann ich meine haare am besten waschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer hat denn jemals behauptet, man bräuchte zwei verschiedene Shampoos?  Zumal es bei diesen Chemiekeulen sowieso relativ egal ist, welche Du verwendest  . . .  Dein fettendes Haar wirst Du damit ziemlich sicher nicht in den Griff bekommen.

Fettendes Haar entsteht durch übermäßige Talgproduktion und die wiederum hat organische Ursachen, die hormonell bedingt sein können, evtl. an der Ernährung liegen, u.s.w.

Das herauszufinden, obliegt einer Fachkraft und diese Fachkräfte nennen sich Ärzte.

Sicher gibt es Tipps wie Roggenmehlwäsche, die Haarwäsche länger hinauszögern, u.s.w.  . . .  aber damit beseitigst Du ja nicht die Ursache.

Auch die "üblichen verdächtigen" Chemieshampoos mit Silikonen oder Polyquaternium können Haare fettender machen, denn immer wieder löst sich auch etwas von dem an den Haaren und auf der Kopfhaut festgeklebten, flüssigen Plastik auf und lässt die Haare dann auch schmieriger wirken.

Ebenso kann das auch durch Kopfbedeckungen gefördert werden   ..  u.s.w.

Wenn Du in Sachen Shampoo auf Nummer Sicher gehen willst  ...  unter all denen, die wir in den vergangenen 30 Jahren getestet haben, gehört z.B, die Limetten-Haarwäsche von Sanoll mit zu den besten Produkten . . .  die Tonerde-Haarwäsche von Phytologie gibt's ja leider nicht mehr so wie in den 1990ern   . . nicht zu verwechseln/zu vergleichen mit den neueren Pseudo-Tonerde Produkten von L'Oreal/Garnier & Co.

Grundlegend lässt sich fettendes Haar auch durch eine der ältesten, besten und wichtigsten Grundlagen der Haarpflege   . . ..  durch die täglichen Bürstenstriche mit einer guten Wildschweinborsten-Bürste (für Veganer gibt es Sisal-Bürsten)   . .. . die Anleitung dazu findest Du auch in meinen bisherigen Antworten zum Thema Spliss  ... ebenso wie die Bürsten-Empfehlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmst du vielleicht die Pille oder hast du die abgesetzt? Bei mir ist es so, dass mein hormonhaushalt ganz schön durcheinander ist, weil ich die Pille abgesetzt habe. Deshalb fetten meine Haare wie bei dir sehr schnell. Muss dir leider jeden Tag waschen bis mein hormonhaushalt wieder okay ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelina017
08.11.2016, 20:14

Also Pille nehme ich nicht wozu auch hab ja keinen Freund zum Glück

0
Kommentar von sam190
08.11.2016, 20:23

Was heißt denn zum Glück ??

0

Versuche mal eine etwas hochwertigere Marke.
Wie syoss.. Oder auch wenn es etwas teurer ist pantene pro v.

Wasche deine Haare nicht jeden Tag.
Dann fetten sie natürlich auch jeden Tag neu .

Wasche sie alle 2 bis 3 Tage das ist besser für die Haare anstatt sie zu überpflegen.

Und du kannst natürlich auch trocken shampoo nutzen.
Aber nicht so oft ... Das macht die Haare rau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wasche meine Haare zwischendurch mit Weizenmehl. Einfach einen Esslöffel Weizenmehl in wenig Wasser geben verrühren und kurz quellen lassen. Die Haare werden davon super kräftig. Ich kann´s nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal ein Shampoo für fettige Haare vielleicht hilft das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelina017
08.11.2016, 20:14

Und was für eins?

0

Was möchtest Du wissen?