Wie kann ich meine Gartenmöbel für den Winter winterfest präparieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir haben seit ca 3 Jahren Gartenmöbel von Skagen - natürlich aus Holz. (Stehen einfach auf skandinavisches Design: http://www.cairo.de/Garten/Bank-Skagen.html). Die die Stücke auch nicht ganz billig waren, haben wir ebenfalls in passende Planen (mit Reißverschluß) investiert. Heute stellen wir erfreut fest, dass sich diese Investition absolut gelohnt hat, denn die Möbel sehen noch toll aus. Daher lieber ein paar Euro extra in Planen (am besten mit Verschluss) investieren und dafür dann lange was von den Möbeln haben!

xxxjankxxx 13.03.2013, 11:09

wie schon gesagt, man muss nicht alle Gartenmöbel im WInter reinstellen. Wenn du mal neue Möbel brauchst würde ich auf jedenfall Holzmöbel oder Rattan kaufen weil die einefach viel länger haltbar sind und natürlich auch besser Aussehen.

hier mal eine kleine Auswahl: http://www.gartenmoebel-megashop.de/Gartenmoebel/Hartholz/

0

Kommt natürlich auf die Möbel an. Plastik, Holz, Eisen. Bei Plastik und Stahl kann nicht viel passieren, wenn sie größtenteils wettergeschützt gelagert sind. Ich glaube, es gibt auch sowas wie Imprägnierprays für Außenmöbel, ob die was taugen, weiß ich allerdings auch nicht.

Ich habe damals zu meinen Gartenmöbeln gleich eine Plane gekauft. Eine ist für die Gestelle und eine für die Polster. Dank Reisverschluss kann man sie prima Einpacken und so winterfest verstauen. Miene Möbel sind jetzt schon einige Jahre alt und haben jeden Winter ohne Schaden überstanden :)

Es gibt im Bumarkt extra Plane für die Gartenmöbel!

Die kann man mehrere Jahre benutzen! L.G.Elizza

ich leg immer ne stabile plane drüber. reicht völlig aus.

Schau man nach einer Plane, hatte bisher nie Probleme.

Was hast du denn für Gartenmöbel?

Was möchtest Du wissen?