Wie kann ich meine exfreundin zurück gewinnen?

4 Antworten

Da gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit.

Du triffst sie zum Gespräch und sagst ihr freundlich: "Ich habe einen fürchterlichen Fehler gemacht, ich habe nämlich gemerkt, ich liebe dich noch, und ich möchte gerne wieder mit dir zusammen sein. Gibst du uns eine zweite Chance?"

Darauf kann sie dann nur "ja" oder "nein" antworten.

Antwortet sie "ja", kannst du ihr natürlich beweisen, dass du dich "zurückgeändert" hast.

In eurem Alter ist das Ändern allerdings eine sehr verbreitete Sache, es ist gut möglich, dass auch sie sich in der Zwischenzeit geändert hat :)

Habe ich ja schon. Wir haben uns auch schon so getroffen, das Problem ist sie will (noch)keinen Neuanfang. Ich glaube sie kauft mir das nicht so ganz ab das ich mich zurück geändert habe. Also ich muss ihr das irgendwie beweisen.

0
@Philip5501

Tja, wenn sie nicht will, ist leider auch mit den besten Beweisen nichts zu machen. Das musst du dann akzeptieren.

0

Man weiß erst was man hatte, wenn man es nicht mehr hat.

Selbst wenn Du sie zurückbekommst... es wird nie wieder so wie früher.

Andererseits hatte ich einmal einen one night stand mit einer Frau. Danach bin ich wieder zu meiner Frau zurückgelaufen.

Zwei Jahre später habe ich sie nochmal kennengelent. Nach zwei Tagen sind ihr die Worte "mein Schatz" rausgerutscht.

Damit hat sie mich verzaubert. Wir waren 13 Jahre zusammen.

Ich kann jetzt zum Psychologen gehen, weil ich unsere Trennung nicht verarbeiten kann.

Wir telefonieren immer noch jeden Tag. Zusammenkommen werden wir wohl nie wieder. Aber ich würde immernoch mein Leben für sie und meinen Sohn geben.

Mario

Kann ich sie noch zurückgewinnen? Oder ist bereits alles verloren?

Liebe Community,

Ich brauche euren Ratschlag. Vor einem Monat habe ich meine Freundin verloren. Sie hat dabei per SMS einfach schlussgemacht und zieht die Trennung seit dem komplett durch. Als Gründe nennt sie mir dabei immer Kleinigkeiten die vorgefallen sind welche aber bei einer 2 Jährigen Beziehung normal sind. Das Problem ist dass ich es nicht geschafft habe mich nicht bei ihr zu melden. Hab ihr immer gesagt dass es mir ohne sie schlecht geht, dass ich sie vermisse usw...jedoch bekam ich als Antwort immer wieder das Schluss sei und wann ich es endlich begreifen würde. Als ich ihr in unserem Dorf an der Bushaltestelle begegnet bin hat sie aber ganz normal getan und meinte dass es shön war mich zu sehen...später beim Schreiben war aber alles wieder sch***e Auch meine Anrufe nimmt sie nicht an...

Wie kann ich sie wieder zurückgewinnen? Und warum tut sie beim Treffen normal???

...zur Frage

Ehemaliger Freundin zum Geburstag gratulieren oder nicht?

Hey,

Wie schon mehrmals in dieses Forum geschrieben, habe ich den Kontakt zu einer Schulfreundin abgebrochen.

Grund dafür war, dass die Freundschaft von ihrer Seite aus nur noch bestand und ich es nicht mehr aufrechterhalten konnte/wollte aufgrund mehrerer Faktoren (zu verschiedene Interessen, etc.).

Wir haben jetzt seit etwa zwei bis drei Monaten gar keinen Kontakt mehr. Da wir vorher jeden Tag miteinander geschrieben haben bzw. uns gesehen haben und von ihrer Seite auch nichts mehr kommt, ist der Kontakt nun endgültig abgebrochen.

Jetzt hat sie am Freitag den 03.08. Geburtstag und ich weiß nicht ob ich ihr gratulieren soll. Einladen wird sie mich sowieso nicht (was ich ja auch nicht möchte), aber soll ich ein einfaches "Herzlichen Glückwunsch" schreiben, oder kommt das auch blöd, wenn man sich sonst kein einziges Wort mehr schreibt, geschweige denn sich trifft oder jeglichen Kontaktversuch aufnimmt?

Hoffe auf viele Antworten,

Lg

Lissi

...zur Frage

Ex hat einen neuen. Würde ihr gern was positives schreiben. Habt ihr eine idee?

Meine ex ist seit heut in ner neuen Beziehung. Die stimmung zwischen uns ist eher so neutral. Kommen teils von einander nicht los, aber wissen beide das es auf dauer eh stress geben wird. Deswg halten wir uns beide eher bedeckt und schreiben bzw telefonierten ab und an mal wo es auch mal zu leichten flirts kam was aber nichts weiter bedeutet. Zumindestens von ihrer seite aus.

Würde ihr gern was sagen. Ihr so zusagen "Glück " wünschen. Hab ihr eine Idee was man schreiben könnte ohne das es ausschaut das es einen getroffen hat bzw man neidisch ist?

Denn sie ist mir nun mal nicht egal und ich wünsch ihr nun mal das beste obwohl ich weiß das es eher einseitig ist. Weiß nur das ich ihr nicht egal bin. Sonst wäre sie schon längst weg von mir.

...zur Frage

Bitte Hilfe, was soll ich ihr sagen?

Hallo ich bin gerade am Ende. Meine Freundin sagt mir die ganze Zeit das ich mir eingebildet hab das ich sie liebe, das die mich nicht glücklich macht, das ich was besseres brauche, das ich es mir nur alles Einrede das ich glücklich mit der bin. Wir sind schon fast 3 Jahre zusammen. Jetzt kommt sie damit an, ich bin gerade wo anders, kann sie nicht besuchen wegen meiner Arbeit, bin aber in 3 Wochen wieder zurück. Jetzt kommt sie einfach damit an, die will später Telefonieren, ich versteh sie nicht! Das ist Schwachsinn, ich weiss das ich sie wirklich liebe. Wieso sagt die mir sowas. Was soll ich ihr beim telefonieren dagen damit ich sie überzeugen kann. Ich will sie nicht verlieren. Ich bin 23 und sie ist 22. Wieso und woher kommen diese Gedanke bei ihr. Die meint ich soll aufhören das abzustreiten, aber ich sage nur die Wahrheit, ich habe schon riessiege Texte verschickt wo ich sage da sue miiel bedeutet, sie redet aber trotzdem immer noch weiter. Es war noch gestern alles gut. Dann hatten wir einenn Streit haben es geklärt und dann kommt sich plötzlich damit an. Was ist los?!

...zur Frage

Hat meine Ex Freundin noch Interesse?

War letztens mit meiner Ex im club. Es war alles super und fühlte sich toll an. Verstanden uns so wie früher. Es gab die ein und andere Berührung. Auch seltsame Blicke hab sie von sich, als wir redeten. So als wäre sie Hals über Kopf in mich verliebt. Jetzt weiß ich nicht woran wir sind? Will sie zu diesem Thema auch nicht mehr fragen, da wir in der Vergangenheit viel darüber schon geredet haben. Hab sie auch mal gefragt ob sie Interesse hätte was zu unternehmen aber sie meinte weil die Schule jetzt wieder begonnen hätte, hat sie kaum Zeit aber sie würde gerne etwas unternehmen wenn sich die Zeit ergibt. Jetzt weiß ich nicht, ob es nur so Gerede ist. Seit diesem Tag ist alles irgendwie komisch, weil ich zu gerne wissen würde was das ganze soll? Wieso sie sich mir gegenüber so verhalten hat und sich sozusagen rangemacht hat.

...zur Frage

Ständige Gedanken an Ex-Freundin?

Hallo zusammen

Zuerst meine Geschichte, danach kommen die Fragen.

Ich bin jetzt 19 Jahre alt. Als ich ungefähr 8 Jahre alt war, lernte ich durch die Schule und die Familie ein nettes Mädchen kennen. Wir gingen dann immer auf die selbe Schule, aber nicht in die selbe Klasse. Irgendwann gingen wir dann auch zusammen in einen Verein und wurden 2014/2015 ein Paar. Wir kamen nur zusammen, weil mir ein guter Freund erzählt hat, dass Sie schon seit über 2.5 Jahren auf mich steht. 

Ich war damals 15/16 Jahre alt. Die Beziehung hielt leider nur 2-3 Monate. Um vorweg klar zustellen: Es war komplett meine Schuld. Ich habe es versaut. Ich weiß bis heute nicht warum ich das getan habe, aber ich habe dann nach ca. 3 Monaten mit ihr Schluss gemacht. Ich war einfach nicht bereit und reif genug für eine Beziehung. Ich habe bevor ich Schluss gemacht habe, einen Rat von einem meiner besten Kollegen geholt. Dieser hatte gesagt: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Genau  das ist der Punkt; ich bereue nichts so sehr in meinem Leben, wie das dass ich mit Ihr Schluss gemacht habe.

Wir gingen aber friedlich auseinander und hatten auch noch sehr viel Kontakt. Nach ungefähr einem halben Jahr hatte sie dann einen neuen Freund, den ich auch sehr gut kannte und ich mich sehr für die beiden gefreut habe. Als sie dann eben den neuen Freund hatte, hielt der häufige Kontakt noch ca. 1 Jahr. Nach diesem Jahr wurde es immer weniger. An diesem Punkt habe ich erstmals gemerkt, wie sehr sie mir fehlt. 

Schon seit längerem sagen mir sehr viele meiner Freunde, aber auch Freunde von ihrer Seite her, dass die beiden irgendwie so gar nicht zusammen passen und immer irgendwelche Probleme/Streit haben. Das klingt jetzt vielleicht ein wenig asozial, aber obwohl ich mich sehr für die beiden gefreut habe wäre es mir im Moment lieber wenn die beiden sich trennen würden. Ich glaube jedoch kaum dass dies passiert, denn sie sind bereits seit über 3 Jahren ein Paar.

Meine Fragen:

- Wie kann ich sie vergessen, sodass ich mich auf ein anderes Mädchen konzentrieren kann?

- Ich muss immer an folgenden Satz denken, den mir mein Kollege gesagt hat: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Immer wenn ich an sie denke, kommt mir dieser Ratschlag in den Sinn. Wie kann ich den ausblenden und vergessen?

- Am liebsten wäre ich wieder mit ihr zusammen, obwohl das etwas komisch wirken könnte, wenn ihr Ex-Freund, nach über 3 Jahren wieder ihr Freund werden würde.

Ich weiß, dass meine Fragestellung ein wenig komisch rüber kommt, aber ich weiß einfach nicht wie weiter machen. Ich denke jeden Tag an sie. Ich bin über jeden Ratschlag dankbar. Falls ich noch Fragen habt, bitte einfach fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?