Wie kann ich meine Ex zurückholen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Das hört sich ja sehr kompliziert an. Als erstes solltest du dich vielleicht fragen, ob du das wirklich so weiter machen möchtest, das Sie sich glaube ich, nicht sicher ist was Sie wirklich will. 

Besteht überhaupt noch echte ehrliche Zuneigung oder ist es einfach nur noch Routine. Wenn Sie nämlich nur noch mit dir spielt d.h. mal will Sie mal nicht, wird das nichts.!!! Mache dir echte Gedanken nochmal darüber, was du möchtest, und lasse ein bisschen Zeit vergehen !!!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft um die richtige Entscheidung zu treffen. Danach höre auf dein Herz, dann wirst du schon das richtige tun.

Liebe Grüße

Angelina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaSuperDuper
03.07.2016, 10:32

Danke, ja das tue ich :)

Und es ist schwer vorstellbar, dass sie mit mir spielt, also sie hat auch Probleme (schlimme Erfahrungen usw) und daher ist es manchmal so, dass sie Phasen hat, wo einfach mal kaum was läuft und sie schlechte Laune hat. Sonst hat sie mir sehr viel gezeigt, Bilder von uns gedruckt und mir geschenkt usw, auch Zeichnungen. Also sie hat mir schon Dinge gezeigt, die zur Liebe gehören. Daher ist es sau schwer. Außerdem ist sie ein sehr ehrlicher Mensch.

0

lass sie erstmal alles überdenken. das war bestimmt für ihr auch nicht so einfach, einfach schluss zu machen. zwar ist es gut, mit ihr ein Gespräch zu suchen, aber nicht unter diesen umständen. Sie muß es wollen, aber sie will zur zeit nicht. wenn du jetzt da antanzt, bringt es nichts. da mußt du doch bitte etwas gedulden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, sie scheint nicht wirklich über eine Entscheidung nachzudenken. Mal ist sie so, mal so. Also eigentlich recht spontan und sehr kindisch. Wie alt seid ihr denn? 

Meiner Meinung nach solltest du sie vergessen, lassen wie es ist. Wenn sie ehrlich wäre, käme es jetzt gar nicht soweit. Was bitteschön soll heißen "ich war im Stress, deswegen habe ich so reagiert"? Erklär mir das doch mal. Egal, wie wütend, traurig, emotional, gestresst oder depressiv ist, man beleidigt keine Person, die man liebt. Bestes Beispiel wäre ein Elternteil oder Geschwister.

Mehr muss ich nicht sagen. Du kommst schon selber drauf. Aber schade, wenn du mit dir spielen lässt. Trotzdem viel Glück. Hoffentlich irre ich mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternenmeer57
03.07.2016, 10:20

Super Antwort, ich sehe das auch so

1
Kommentar von NaSuperDuper
03.07.2016, 10:28

Ist das nicht so, wenn man eine Trennung bereut und hinterherläuft und ich dann so reagiere, dass sie mich in Ruhe lassen soll, dass sie sich dann beleidigt fühlt und mich darauf beleidigt, ehrlich gesagt nach meine Erfahrungen haben die Mädels, die Dinge bereuen, mich beleidigt, weil es immer eine Wut in denen ist....

Naja Tage und Wochen vor der Trennung war sie im Krankenhaus, da sie einen Stein auf ihrem Kopf bekommen hat (wurde von einen Typen, der Agressionsprobleme hat, abgeworfen) und seitdem war sie auch sehr komisch zu mir und die letzten Tage hat sie mich total vernachlässigt, sie war total krank, konnte nicht viel schreiben und wenn wir telefoniert haben, konnte man ihre Stimme kaum hören. Ich hatte es satt und habe ihr gebeten mir die Wahrheit zu sagen....dann hat sie es beendet, nächsten Tag haben wir uns gesehen aber kein Wort ausgetauscht, darauf dann der Abend mit dem langen Text usw....

0

Ich glaube da hast du nicht viel Chancen. Du hast vielleicht zuviel getan warst zu gutmütig. Sie legt auch keinen allzu großen Wert auf dieses Gespräch. Ich würde mir da nicht allzu viele Hoffnungen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?