Wie kann ich meine Ernährung verbessern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine ausgewogene Ernährung mit pflanzlichen anstelle von tierischen Fetten kann – neben Gewichtsabnahme und regelmäßiger Bewegung – auch den HDL-Wert positiv beeinflussen. Anstelle von tierischen Fetten sollten pflanzliche Fette und Öle mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren bevorzugt werden. Schließlich sorgt das HDL dafür, dass überschüssiges Cholesterin von den Arterienwänden zurück zur Leber transportiert wird, wo es über die Galle ausgeschieden werden kann. Viel HDL - kann also dazu führen, dass der Cholesterinspiegel sinkt, was auch einen gewissen schützenden Effekt vor Arteriosklerose und Herzinfarkt verschafft. Daher wird das an HDL gebundene Cholesterin häufig auch als „gutes Cholesterin“ bezeichnet.

Als besonders günstig für den Cholesterinspiegel hat sich die so genannte Mittelmeerkost mit viel Obst, Gemüse und Fisch erwiesen. Besondere Bedeutung scheint den so genannten Omega-3-Fettsäuren und ihren Vorstufen zuzukommen, die z.B. in Raps- und Olivenöl sowie Fisch enthalten sind. Diese gehören zu den ungesättigten Fettsäuren, erhöhen daher die die HDL-Konzentration und wirken außerdem gerinnungshemmend.

cholesterinspiegel.de/ernaehrungsumstellung/

Deine Sportaktivitäten kannst du langsam steigern.

Du solltest dich mal mit gesunder Ernährung beschäftigen.

Wichtig ist eine abwechslungs und vitaminreiche Ernährung.

Das solltest du essen:

  • Vollkorn- und Milchprodukte

  • Obst

  • Gemüse

  • Gesunde Fette

  • Viel trinken, am besten zuckerfrei

  • Mageres Fleisch

  • Fisch

  • U.s.w.

Das solltest du meiden:

  • Fastfood

  • Fettes Essen

  • Süßigkeiten

  • Weißes Mehl

  • Gesüßte Getränke

  • Kuchen/Torten

  • U.s.w.

LG Pummelweib :-)

Pummelweib 14.03.2015, 10:02

...man kann auch mal sündigen, so lange man es nicht übertreibt. Sport unterstützt eine abnahme. Du solltest die Sportart wählen, die dir Freude macht, damit du immer wieder dran bleibst.Schau mal, nach dieser Ernährungspyramide solltest du dich richten:http://de.wikipedia.org/wiki/Ern%C3%A4hrungspyramideLGPummelweib :-)

0
Pummelweib 14.03.2015, 10:02
@Pummelweib

...es ist gesund pro Woche 500 g bis 1 kg abzunehmen. Man sollte sich auch nicht jeden Tag wiegen, um sich nicht kirre zu machen, 1 x die Woche reicht, denn der Körper unterliegt Schwankungen....viel Glück daumendrück... LG Pummelweib :-)

0

Fangvdoch dami an das du morgens zwei esslöffel müsli ohne schokolade isst an, dann mittags was ohne viel fett zb, putenbrust oder reis, und abends vllt ne scheibe brot mit magerquark. Süßigkeiten zwischendrin weglassen und stattdessen lieber süsses obst essen. Nur eine hand voll. Und was willst du mit nur 2x 15 minuten fahhrad. Richtiges fettverbrennen fängt erst ab 20 minuten an, und sollte mindesten 45-60 minuten dauern. Und dann auch beim richtigen puls. Sonst wurd das nie was

AnonymS1 14.03.2015, 10:08

das fahrradfahren mach ich ja auch nicht als sport :D sondern um zur schule zu kommen

0
schlappeflicker 14.03.2015, 10:12
@AnonymS1

Aber ogne irgend nen ausdauersport zu machen wirds schwer. Fahr ne stunde fahrrad, das langt

0

google mal low carb ernährungsweise, ich habe damit schnell abgenommen und kann mein gewicht halten.

deine angaben über alter, grösse und gewicht fehlen

Ein bisschen Abwechslung wäre ganz gut. Immer das gleiche ist doch langweilig.

Big Mac von mcdonald ?


Was möchtest Du wissen?