Ist es möglich meine Eltern zu einem zweitchen Kaninchen zu überreden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"verkaufen möchte ich ihn auf Keinen fall !!!"

Du stellst deinen eigenes Wohl über das des armen Kaninchens?
Wenn man ein Tier hält, sollte man immer das Wohl des Tieres an 1. Stelle stellen. Nicht das eigene.

Du nimmst in Kauf, das es deinem Kaninchen schlecht geht, weil du nur an dich denkst. Nicht an das Tier.
Möchtest du denn nicht, dass dein Kaninchen glücklich ist?

Denk an dein Kaninchen. Stell sein Wohl über deins. Alles andere ist unverantwortlich / absolut verantwortungslos.

Bitte gib das Kaninchen in gute Hände ab. Schau doch, das es jemand bekommt, den du immer Mal besuchen kannst.
So könntest du dein Kaninchen trotzdem noch sehen.

Denn das was du machst, ist Tierquälerei und, wie gesagt, verantwortungslos.

Wenn du dein Tier so liebst, sollte es dir wichtig sein, das es glücklich ist.
Und glücklich ist es bei dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mutter bekomme ich bei solchen Fragen die Wut!

Da erlaubt man seinem Kind ein Tier, ganz bestimmt u. a. mit dem Argument, dass das Kind "Verantwortung lernt", und dann lässt man das Kind dieser Verantwortung nicht nach kommen, im Gegenteil, man verlangt eine Tierhaltung, bei der es sich um Tierquälerei handelt. 

Was soll das Kind denn dabei von uns Eltern lernen?!

Du hast natürlich absolut Recht: Dein Kaninchen braucht unbedingt einen Artgenossen.

Die Einzelhaltung ist in Österreich sogar seit einiger Zeit gesetzlich verboten, eben weil es sich dabei um Tierquälerei handelt.

Wenn Du Deine Mutter nicht von einem zweiten Kaninchen überzeugen kannst, musst Du Dein Tier auf jeden Fall in artgerechte Haltung abgeben.

Wahre (Tier-)Liebe bedeutet manchmal, zu verzichten.

Sollte Deine Mutter einem zweiten Kanichnen zustimmen, informiere Dich bitte sorgfältig, welches Kaninchen zu Deinem passt und wie man die beiden korrekt vergesellschaftet:

- diebrain.de

- kaninchenwiese.de

- sweetrabbits.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Deinen Eltern sagen, das es Tierquälerei ist und auch gegen das Tierschutzgesetz verstößt. Bei der Haltung und Ernährung von Tieren, haben Meinungen nichts zu suchen!

Kaninchen müssen zu zweit gehalten werden und eine Mindestfläche von 4-6 Quadratmeter haben.

http://www.kaninchenwiese.de

Wenn sich Deine Eltern wirklich überhaupt nicht überreden lassen, solltest Du das Kaninchen in ein artgerechtes Zuhause geben. Wenn Du es alleine lässt, machst Du es sehr unglücklich. Folgen der Einzelhaltung können unter andren auch Verhaltensstörungen sein.

Also damit würdest Du dem Kaninchen kein schönes Leben bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, in meiner Antwort schrieb ich ja schon, das ein Kaninchen alleine zu halten tierquälerei ist.
Da es hier aber paar Idioten gibt die gar keine Ahnung haben & behaupten das dein Kaninchen jetzt alleine leben müsse - was tierquälerei ist - lies dir mal dies hier durch: http://www.diebrain.de/k-sozial.html
Ich hoffe sehr für dein Kaninchen das es nicht weiter alleine Leben muss!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cassy27
23.04.2016, 09:02

Danke nochmal

0

Dann sag deinen Eltern das es Tierquälerei ist nur eins zu halten. Es müssen mindestens 2 sein. Ansonsten solltest du es abgeben wenn du das Tier magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cassy27
23.04.2016, 08:41

Ich werde es versuchen danke...:(

0
Kommentar von DaniSahnee
23.04.2016, 08:54

Bin genau deiner Meinung 😌

0

Es kann ihm gar nicht gut gehen denn es lebt alleine !! 

Egal wie sehr du dich kümmerst du kannst nie sein Fell lecken , mit ihm schmusen , ihn jagen ,mit ihm um Futter streiten . Egal wie lieb du es hast , du ersetzt seinen Partner nicht . Punkt ! Es braucht einen Partner oder es entwickelt Verhaltensstörungen. Ich bin der Meinung jedes in einzelHAFT gehaltenen Kaninchen ( Es ist nichts anderes als einzelHAFT ) gehört weggenommen ! Wenn du schon nur eins haben darfst gehe ich mal davon aus dass es nicht!al eine artgerechte Haltung im Sinne von Gehege und Ernährung erfährt . verkaufe oder verschenke es umgehend oder überrede deine Eltern und informiert euch vernünftig über artgerechte Haltung . es ist Tierquälerei, nicht anderes . Ich sehe keinen guten Grund kein zweites zu holen . Geld ? Es kostet nicht viel mehr . Platz ? Man kann Platz schaffen wenn man nur will ! Überrede deine Eltern bzw informiere sie mal über artgerechte Haltung! So eine Denkweise ist unfassbar . Das Kaninchen ist nicht dein Haustier zum schmusen und spielen . du gibst ihm ein Zuhause damit es gerecht und glücklich mit Artgenossen leben kann . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst auch 2 Kaninchen halten wenn jedes einen eigenen Stall hat.

Männchen und Weibchen würde ich nicht zusammen halten. Das gibt nur ungewollten Nachwuchs. Dann gibt es nur noch mehr Stress mit den Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cassy27
23.04.2016, 08:57

Danke

0
Kommentar von DaniSahnee
23.04.2016, 09:02

Man kann das Männchen kastrieren lassen, was man sowieso eigentlich immer machen sollte bei Männlichen Tieren.

2
Kommentar von CeliBeee
23.04.2016, 09:03

Trotzdem ist ein Wellensittich kein Ersatz für ein zweites Kaninchen

2
Kommentar von monara1988
24.04.2016, 09:50

Warum antwortest Du 2 Mal? - Beide Antworten sind einfach falsch und daher unnötig...

Kannst auch 2 Kaninchen halten wenn jedes einen 
eigenen Stall hat.

Das ist Einzelhaltung und immer noch Tierquälerei!

Männchen und Weibchen würde ich nicht zusammen halten. 

Ja, weil Du leider keine Ahnung hast!

Das gibt nur ungewollten Nachwuchs. 

Da ALLE Männchen immer kastriert werden MÜSSEN, gibt es auch keinen Nachwuchs XD

1

Das ist keine Artgerechte Haltung!

Entweder deine Eltern kaufen für deinen Kaninchen noch nen kleinen Kumpel oder du solltest deinen Kaninchen, wenn du das beste für ihn willst, am besten abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kaninchen solltest du besser einzeln halten. 2 Männchen verstehen sich nicht und 2 Weibchen auch nicht. Das geht nicht gut da wird gebissen was das zeug hält. Glaub mir das sind erfahrungswerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniSahnee
23.04.2016, 08:51

Wie wäre es mit Männchen und Weibchen? Außerdem haben sich meine Kaninchen alle immer sehr gut versanden (1Weibchen und 3 Männchen)

0
Kommentar von DaniSahnee
23.04.2016, 08:51

Zudem ist es keine Artgerechte Haltung wenn ein Kaninchen alleine leben muss!

0
Kommentar von Spinne513
23.04.2016, 08:52

Es soll aber auch mit einem Meerschweinchen möglich sein. Dann ist dein Kaninchen nicht mehr so allein. Aber infomiere dich vorher genau, ob es auch wirklich geht. Da ich nie ein Meerschweinchen hatte. Ging nicht Oma hatte Angst davor.

0
Kommentar von Kaninchenloves
23.04.2016, 08:56

Nein mit Meeris gehts auch nicht sie ,, sprechen" nicht die selbe Sprache

3

Was möchtest Du wissen?