Wie kann ich meine Eltern zu einem Tunnel überreden? Ich bin 15 und ein Junge

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du dich selbst schon genug darüber informiert? Du kannst deine Eltern ja mal darüber aufklären und ihnen sagen, dass der Tunnel, je nachdem, wie groß du den haben willst, wieder zuwächst, wenn du den nicht mehr haben willst.

Meine Eltern waren auch erst gegen Tattoos und Piercings. Ich habe ihnen das erklärt, was das ist, wie das geht, dass das auch wieder zuwächst usw. Als ich den Tunnel nach 3 Monaten immer noch wollte haben sie ihn mir erlaubt.

Du darst halt nur nicht jeden Tag betteln und rumnörgeln, dass bringt gar nichts.

Genau, hol dir die Dehnstäbe und fang an zu dehnen:D ich durfte auch keine haben und hab mir einfach Dehnschnecken geholt und gedehnt:D mein Vater hats erst nach über 1 Monat mitbekommen & das auch nur, weil ichs ihm gezeigt habe:D

Du brauchst keine Erlaubnis wenn du das selbst machst.Beim Piercer würd ich das eh nicht machen lassen.Kostet unnötig viel Geld und die meisten Piercer haben keine Ahnung davon.

Les dir mal meine Anleitung durch wie man selbst dehnt.Die findest du unter meinen "Tipps".

Was sollen wir dir das helfen??Wir kennen deine Eltern schließlich nicht, außerdem schaffst du es sowieso nicht sie dazu zu bringen.

meine schwedster hat ihn sich einfach ohne erlaubnis der eltern machen lassen. man muss nur die richtigen leute kennen^^

kauf die Dehnstäbe un machs einfach das merken die eh nich, meine mum hats letztens erst gesehn un ich bin da nun scho seit gut nem Monat dran ;-)

hol dir einfach die stäbe, die bekommst du auch unter 18 und dann haben deine eltern halt pech gehabt^^ ich hb das auch so gemacht uns mittlerweile ist ihnen das egal^^

Was möchtest Du wissen?