wie kann ich meine eltern zu einem piercing überreden :3?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich bin zwar schon nicht mehr 14/15, aber auch ich habe damals vehement versucht meine Eltern zu Piercings zu überreden- keine Chance. Schon die normalen Ohrlöcher waren ein Krampf.
Die Zeit bis du 18 wirst kommt dir zwar jetzt total lang vor und du denkst dir sicherlich "omg wie soll ich die Zeit bis dahin ohne überleben" aber das geht schneller rum, als man denkt.
Lass dir Zeit, sammel Inspiration was du wirklich willst, lass dich schonmal beim Piercer beraten was geht und was nicht geht, und dann könntest du noch sozusagen ne Spardose für die Piercings anlegen:)

Unter 18 möchte man immer alles von jetzt auf gleich haben, aber wenn man diese "magische Grenze" erstmal überschritten hat, überlegen sichs die meisten dann doch nochmal genauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab meine Eltern ungefähr nen Jahr, wenn nicht sogar länger, damit genervt das ich einen Helix haben will. Ich hab mich davor natürlich über Risiken und do informiert und auch gute Argumente und so rausgesucht, die für das Piercing sind... zum 15. Geburtstag hab ichs dann geschenkt bekommen😊 Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein seriöser Piercer sticht eh erst ab 16, und auch dann nur mit elterlichem Einverständnis. Meine Eltern haben mir Piercings damals auch verboten (ich hab die 15 auch schon deutlich überschritten), das einzige was ich damals bekommen hab, waren geschossene Ohrlöcher vom Juwelier mit 12  (nicht gerade die klügste Idee meines Lebens, da meine Ohrläppchen dadurch mega vernarbt waren...)

Hinzu kommt die Frage, was für ein Piercing du haben möchtest, nicht alles ist besonders toll, wenn man später einen bestimmten Berufswunsch hat. Ich weiß was ich später mein Leben lang machen werde und passe meinen Schmuck daran an. Sowas muss man berücksichtigen, auch wenn das echt spießig klingt und das echt nicht hören will, wenn man sich so ein Schmuckstück wirklich wünscht.

Frag sie nochmal, wenn du ein/zwei Jahre älter bist, ein Piercing kann man jederzeit wieder rausnehmen, je nach Stelle auch verstecken oder mit weniger auffälligem Schmuck kaschieren. So ein Piercingwunsch läuft dir nicht davon ^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich habe meine Mutter damals (mit 16) gefragt ob ich ein Piercing haben darf und sie hat es erlaubt.
Sag einfach, dass du es im Gegensatz zu einem Tattoo problemlos entfernen kannst.
Außerdem stechen die meisten Piercer ab 16.
Wenns nicht klappt warte einfach.
In der Zeit kannst dus dir ja noch überlegen ob du es wirklich haben willst. : 3

LG EyelessEmocore *^*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestes Argument für ein piercing ist das man die Dinger wieder raus nehmen kann. Im allgemeinen solltest du dran denken das es meist nicht bei einem bleibt.

Würde dir von der Lippe abraten. Habe dadurch selber nach Jahren Zahnfleischentzündungen bekommen und musste sie rausnehmen kurz bevor meine Zähne rausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du selbst keine vernünftigen Argumente hast und zuerst fremde Leute im Internet fragen musst, dann kannst du von deinen Eltern auch nicht verlangen, dass sie dir sowas erlauben. Ausserdem kommt es immer drauf an, was für ein Piercing du überhaupt willst. Im Gesicht, ein Bauchnabelpiercing o.ä. kannst du das unter 16/18 sowieso vergessen, da dir das kein seriöser Piercer stechen würde.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern waren gar nicht dagegen :D Ich bin 14 und bin spontan mit meinem Vater ein 5tes Ohrring stechen lassen gegangen.

Erzähl ihnen einfach, dass es dir (gesundheitlich) nicht schadet und sehr schön aussieht usw.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl drauf an wo genau? :)
Eltern haben oft Bedenken wg. der Berufswahl später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Piercing willst du denn überhaupt? 

Werde in 2 Monaten 16 und bekomme dann mein 3. Piercing, vielleicht kann ich dir ja helfen. Wobei meine Eltern da nicht so streng sind... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?