Wie kann ich meine Eltern von einer neuen (aber teuren) Kamera überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob deine Eltern sich eine (relativ) teure Kamera für dich leisten können, weiß ich natürlich nicht. Wenn sie sehr mit dem Geld haushalten müssen gibt es zugegeben wichtigere Ausgaben.

Allerdings benötigst du für dein Hobby natürlich auch irgendwann eine "richtige" Kamera, sprich eine Spiegelreflex. Überzeuge sie vielleicht durch deine Bilder und schildere ihnen die zusätzlichen Möglichkeiten, die so eine Kamera dir bietet.

Wenn sie es sich nicht leisten können (oder wollen) wirst du allerdings warten müssen, bis du sie dir selbst kaufen kannst. Und die 700d wird sicher nicht deine letzte Kamera bleiben, wenn du bei dem Hobby bleibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Kamera nicht nur etwas mehr, sie ist mindestens 4-5mal so teuer.Dazu kommen , wie du schon sagst die Objektive, Evtl Speicherkarten , da du nichts löschen möchtest, ect.Das kann leicht an die 1000€ ran kommen.

Das du davon deine Eltern nicht überzeugen konntst ist doch irgendwo logisch. Ich geh davon aus, das du noch kein eigenes Geld verdienst, aber wie wäre es mit einen Ferienjob, oder bspw. regelmäßig Prospekte austragen. Wenn du so ein teueres Equipment haben möchtest müsstest du schon ettwas dazu tun. Auch dazu gut um so teuere Dinge schätzen zu lernen, da man sich sowas nicht einfach aus dem Fingern schüttelt.

So kannst du dir Geld zusammen sparen und vielleicht sind deine Eltern bereit dir etwas dazu zu geben.

Ich würde ihnen den Vorschlag machen und umsetzen , auch um ihnen zu zeigen , wie wichtig dir das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AssassineConno2 29.05.2016, 20:49

binscjon mit meiner Nikon D3200, nem Tamron Objektiv (runtergesetzt), Filter, Tativ und zweibein beiüner 600€ ^^

0

Fotografieren ist ein tolles Hobby, habe mir letztes Jahr selber die Eos 700d gekauft mit mehreren Objektiven. Habe 1500 Euro investiert und jeder Cent hat sich gelohnt. Es ist schwierig deine Eltern davon zu überzeugen,da sie sehr teuer ist. Irgendwann hast du sicherlich Geburtstag,wünsch dir von allen nur Geld und Frage deine Eltern ob sie dann den Rest dazugeben zu der Kamera. Als Einsteigermodell würde für dich auch die 1200D reichen,die kostet ca, die Hälfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
floppydisk 28.05.2016, 11:55

ein fotograf wird niemals einem anderen zu einer kamera raten, weil das jeder selbst entscheiden muss.

was man aber guten gewissens machen kann, ist von den 4stelligen plastikbombern von canon abzuraten. finger weg, dann lieber gebraucht kaufen.

3
MrZurkon 28.05.2016, 11:57
@floppydisk

Du hast ja mal gar keine Ahnung. Ich würde nichts anderes kaufen als Canon. Dort stimmt einfach alles.Dieses ist nicht meine erste DLSLR von Canon und ich war immer zufrieden damit. Und man kann durchaus Ratschläge geben. 

0
FoxundFixy 28.05.2016, 16:22
@MrZurkon

Flopppydisk und keine Ahnung? Der Witz war gut,wenn du hier öfter bist,dann wirst du seinen Rat zu schätzen wissen.Ich würde aber auch niemanden diesen vierstelligen Billigmüll von Canon ernsthaft empfehlen

2

Du kannst auch deine jetzige in ebay reinstellen und das Geld für die Neue weglegen. Rest zusammen sparen und mal bei Eltern, Omas und Tanten mal lieb Fragen ob sie was dazu geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
malour 28.05.2016, 12:04

Die jetzige kommt im NP noch nicht einmal auf 100€,da bekommst du nicht mehr viel. Die
Canon 700d dafür auf ca 450-550, dazu musst du evtl. noch Objektive rechnen.

0

Biete doch ihnen an, dass du einen teil davon mitfinanzierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel hast Du denn schon selbst zusammen gespart?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
springflower 28.05.2016, 11:53

Ich habe auf meinem Sparkonto schon etwas Geld, allerdings möchte ich nicht alles davon ausgeben sondern auch noch etwas sparen, deshalb werde ich meine Eltern fragen ob sie evtl etwas mitfinanzieren.

0

wenn dir fotografie so wichtig ist, würde ich an deiner stelle die ixus und das iphone verkaufen und die restlichen paar euro für kamera und ein anständiges objektiv über das taschengeld sparen oder durch arbeit erwirtschaften. arbeit gern auch im sinne von haushaltshilfe und durch die eltern zusätzlich bezahlen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
springflower 28.05.2016, 11:56

Ansich eine gute Idee, allerdings würde ich mein Handy gerne behalten, damit ich evtl für meine freunde noch erreichbar bin (whatsapp) und Instagram ist mittlerweile auch wichtig geworden 😁

0
floppydisk 28.05.2016, 12:14
@springflower

anstatt eines überteuerten iphones könnte man ja über eine günstigere alternative nachdenken. ein handy für 150€ kann all das, was das iphone für 600€ auch kann.

0

Was möchtest Du wissen?