Wie kann ich meine Eltern von einem Septum überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das du dich schon informiert hast finde ich echt gut! Ein guter Piercer weiß zudem wo die Nerven liegen, passieren kann immer mal was. Aber wenn alles gut gemacht wurde (gut gestochen, gute Pflege) ist die Warscheinlichkeit das etwas passiert gering. Du musst aber schon verantwortungsbewusst sein und es immer Desinfizieren usw. Eine Bekannte meine, dass es außerdem ein Vorteil wäre, das man es verstecken kann, nachher beim Arbeiten also einfach hochklappen, dann sieht man es kaum. Nach der Arbeit wieder runterklappen und schon ist das Problem gelöst :) Ich hoffe ich konnte dir helfen!

ja. bei so ziemlich jedem piercing kann dein gesicht danach gelähmt sein. das ist sogar bei piercings durch die ohren so. bei piercings im gesicht besteht immer eine besondere vorsicht, da die gefahren da recht hoch sind. darüber muss dich der piercer aber eigenltich auch informieren und du unterschreibst vorm piercen auch seitenweise zeugs, dass du dir über die gefahren im klaren bist. denk aber dran, so ein piercing ist so ne sache für sich. an ohren, oder am bauch kannstes immernoch verstecken, aber dort sieht es jeder. und ob du damit einen beruf findest ist so ne frage für sich. ich würd wirklich lange darüber nachdenken und die vor und nachteile abwägen. alles gute!

Dann kann ich deine Mama ein bischen verstehen, du musst schließlich lange damit auskommen und eine Narbe bleibt immer. Überlegs dir lieber noch ein paar mal.

Aber die Narbe bei einem Septum sieht man nicht..

0

Ein vernünftiger, erfahrener Piercer wird dir nirgens ein Loch stechen wo die Gefahr besteht eine Gesichtslähmung zu bekommen. Hab auch eins, aber an der Nase. Da hieß es auch da laufen die meisten Nerven durch und sowas, ist aber glaube ich nur zur Abschreckung ;) Wie alt bist du denn ?

ich bin erst 14 :D:D

0
@judith007

gerade dann kann ich es verstehen, dass meine mutter von dem piercing nichts hält. denk an deine jobchancen. ich würd niemanden einstellen, der einen ring durch die nase trägt. dafür brauchst du echt n toleranten arbeitjeber/job. abgesehen davon, mit 14 wollte ich auch noch unbedingt ein lippenpiercing. heute, würd ichs mir nicht mehr stechen lassen, auch wenn ich damals monatelang versucht habe meine eltern zu überzeugen. denk lieber nochmal drüber nach und werd etwas erwachsener.

0
@SweetCherryTree

Eine Bekannte von mir hat auch eins, sie hat ein Hufeisen dir und klappt es während der Arbeit hoch! Das ist überhaupt kein Problem für ihren Chef, da man es ja dann nicht sieht.

0

Was möchtest Du wissen?