Wie kann ich meine Eltern vom Umziehen abhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gar nicht.

Du wirst am neuen Wohnort auch freunde finden und an die neue Schule gewöhnst du dich ebenfalls.

Deine Oma wird nicht jünger und wenn sie altersbedingt Pflege benötigt, dann sind deine Eltern für sie da. DAS finde ich lobenswert.

Dein Egoismus ist nur mit dem jugendlichen Alter entschuldbar! Deine Oma wird sehr bald Hilfe benötigen, DU bist jung und entsprechend flexibel, also haben die bedürfnisse der großmutter Vorrang.

Ich würde einiges darum geben, wenn meine Familie nicht so weit verstreut lebnen würde! Mutter 600 Km weit weg, Schwester in Australien, Vater in Spanien, Cousine in Kanada, Cousin aus der anderen Linie in Israel... zum 70. Geburtstag meiner Mutter gelang ein familientreffen. Hat eingie anreisende Familienmitgleider ne 4-stellige Summeg ekostet, nur um zu kommen...

Also sei froh und dankbar, dass deine Familie sich auf einen Fleck konzentriert. Das familiäre Netzwerk wirst du spätestens dann zu schätzen lernen, wenn DU mal Hilfe brauchst. Sei es, dass jemand DEINEN nachwuchs betreut, damit DU deinen lebensunterhalt verdienen/Arbeiten gehen kannst, sei es, dass du nach einem Schicksalsschlag anderweitig Hilfe benötigst.

Sieh den umzug als Chance, neue Menschen kennen zu lernen. und im zeitalter von Internet udn handy ist es doch kein problem, mit dem alten Freundeskreis Kontakt zu halten! 150 Km... ich bitte dich. das ist ne Bahnfahrt von 2-3 Stunden, da kann man problemlos mal fürs WE hindüsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage es einfach so: Unsere ganze Familie wohnt dort und sie können sich ja auch um sie kümmern und blablabla dan sag einfach wie es dir geht rede über deine Gefühle und was du davon hälst und so. Kommt ganz drauf an wie deine Eltern drauf sind ich kenne sie ja nicht:) Viel Glück dabei:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach ein auf heulsuse schmoll mehrere tage und sprich mit ihnen darüber dass es dich zerreist dein zuhause zu verlassen.... schlag ihnen doch andere möglichkeiten vor wie dass deine oma zu dir oder anderen familienmitgliedern zieht. wenn sie sagt dass sie ihr zuhause nicht vrlassen kann..naja dann DITO;)

ich wünsche dir echt gaaaaaanz viel glück! ich weiß wie es ist sein zuhause verlassen zu müssen....ES GIBT NICHTS SCHLIMMERERS! also für mich xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und das entscheiden sie einfach so über deinen Kopf hinweg, voll fies !!! Ich würde mich an deiner Stelle mal in Ruhe mit ihnen zusammen setzen und ihnen sagen warum du nicht umziehen willst, vielleicht überlegen sie es sich ja nochmal... Viel Glück !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du gar nichts machen... Solange du Minderjährig bist, haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht und du musst folgen... Du kannst es zwar mit betteln versuchen, aber ich glaube nicht das es was bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umzüge im Jugendalter können Jugendliche sehr schwer psychisch treffen weil es schwer ist, in ein neues soziales Umfeld aufgenommen zu werden. Es bleibt Dir nur, zu protestieren, bitten und betteln. Aber wenn die das unbedingt wollen und sie vielleicht noch triftigere Gründe haben als Du hier schreibst, dann bleibt Dir bloß, Dich zu fügen.

Das Wesentliche bei der Geschichte ist (leider) nicht, was Du willst sondern ob die Eltern dort gute Arbeit und Einkommen finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dea2010
31.01.2013, 03:49

Umzüge im Jugendalter können Jugendliche sehr schwer psychisch treffen weil es schwer ist, in ein neues soziales Umfeld aufgenommen zu werden.

OMG

Das Leben ist kein Ponyhof!

Bei Jobsuche ist man verpflichtet, sich BUNDESWEIT zu bewerben, sprich ggf hopplahopp umzuziehen! Und da iwrd man nicht von Eltern und Familie gepampert, da steht man von jetzt auf gleich in eienr wildfremden Stadt, hat am nächsten Morgen in der Früh am neuen Job anzutreten. Umzug, Behördengänge etc "managt" man paralell dazu irgendwie, dito das Einrichten der neuen Bleibe udn Auspacken der Umzugskartons...

DAS ist auch nicht ganz ohne, psychisch wie physisch.

Und ich halte es für eine Kopfsache, wie man damit fertig wird und umgeht! Flexibilität ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die man haben/sich aneignen muss, wenn man im (Arbeits)Leben Erfolg haben will!

0

sag das du es nicht willst und das du nicht alle freunde verlieren willst und das sie acuh auf dich achten müssen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisasimpson99
30.01.2013, 20:43

das sge ich ich ihnen jeden tag aber es bringt nichts... :(

0

Was möchtest Du wissen?