Wie kann ich meine Eltern überzeugen nicht mir auf Klassenfahrt zu müssen?

5 Antworten

Stelle dich deinen Ängsten und bekämpfe sie.....sonst werden sie groß wie Elefanten und lernen das Fliegen!

Dein Vater hat recht, auch wenn dich der Gedanke belastet und ängstigt solltest du mitfahren. Zum einen um neue Erfahrungen zu machen, neue Gelegenheiten im Klassenverbund besser klar zu kommen und auch um zu Erkennen das deine (selbstgesteckten) Grenzen immer weiter zu verschieben sind.

Ich wünsche dir viele neue und schöne Erfahrungen!


Dein Vater hat so was von recht, er meint es mit dir wesentlich besser als deine Mutter.

Frag dich einmal warum du der Aussenseiter bist? Weil deine Mami dich verhätschelt und dir niemals beigebracht hat Situationen zu bestehen.

Es ist nicht normal, dass man mit 16 Heimweh hat wegen einer Woche Klassenfahrt.

Nimm die Fahrt als Gelegenheit und Herausforderung, doch mit deinen Klassenkamerade klarzukommen.

Vor Problemen weglaufen hilft wirklich nicht.

Was möchtest Du wissen?