Wie kann ich meine Eltern überreden einen Tag zuhause zu bleiben - WICHTIG!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mich damit ganz offen an deinen Klassenlehrer/deine Klassenlehrerin wenden.

Die dürfen dich frei stellen. Sie sehen dann dein außerschulisches Engagement.

Hole sie mit ins "Boot". Vielleicht trägt das zu einem guten Schule/ Elternhaus-Klima bei und du wirst mit guten Noten und deiner Tierliebe von beiden entspannter gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronda4ever
23.05.2016, 13:45

gute idee ;)

0

Warum habt ihr keine Amme?

Den Eltern kann man in der Regel nie etwas "klar machen" was man selbst für unendlich wichtig hält.

Du könntest höchstens den gleichen Satz auffahren, den ich als Entschuldigung für meine Tochter für einen Schultag gegeben habe:

"Unser Fohlen wurde letzte Nacht geboren und meine Tochter wollte dabei sein - da sie hierbei eine riesige Erfahrung über das Leben sammeln konnte entschuldige ich sie für diesen verpassten Schultag."

Sag deinen Eltern, das du mehr über das Leben lernst bei dieser Hilfsaktion als das was du in der Schule an diesem Tag lernen würdest. Hilft vermutlich auch nix, aber du hast nach Ideen gefragt.

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!!!

Wieso habt ihr Schule habt ihr keine Ferien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
23.05.2016, 13:13

Da erinnere ich mich an meine eigne Schulzeit...

Das Problem ist, dass es ja nicht nur einmal einen Grund gibt, " heute " was anderes zu machen, als die tägliche Pflicht ...

Ich hatte auch fast jeden Abend Ärger, weil einmal der Tierarzt da war, ein andermal der Schmied Hilfe brauchte, das nächts mal Heu abgeladen werden mußte.....

Irgendwann haben die Eltern die Faxen dick und würden es nicht mal mehr gelten lassen, wenn der Stall abgebrannt wäre.

0
Kommentar von Ronda4ever
23.05.2016, 13:59

Habt beide so Recht! Nein, die Ferien sind gerade vorbei. Diese Lebensweisheit erlebe ich "leider" jeden 2. Tag - weshalb die Erklärung nichtmehr fruchtet. (folgendes in Bezug auf mein eigenes Pferd) Es ist eben immer so, meine Eltern verstehen nicht dass es nicht ausreicht 2× die Woche sein Pferd zu longieren und das wars dann an Bewegung. Schlimmer noch - sie zwingen mich zu einer Art "Entwöhnungskur" . Begründung: wenn du in einem Jahr ausziehst kannst du dich ja auch nichtmehr drum kümmern (dumm sowas...) Die alte Stute gehört -rechtlich gesehen- meinem Opa. Auch er meint es reicht für ein altes Arthrosepferd vollkommen aus an und zu mal zu longieren . Ronda wird bei ihm immer fetter, träger und kränker werden. Es ist ungerecht dass ein so wunderbares Tier wie das Pferd immer darunter zu leiden hat dass seine Besitzer das sagen haben (auch wenn diese egoistisch oder einfach zu blöd sind). Aber was kann ich schon machen? - ist ja nicht mein Pferd 😒

1

Deine Eltern sollten mal ein sehr ernstes Wort mit dem verantwortungslosen Besitzer des Fohlens reden. ER ist in der Pflicht, sich darum zu kümmern und für Ersatz zu sorgen, wenn ER nicht kann.

Deine Liebe zum Pferd wirklich in allen Ehren, aber deine Eltern haben absolut Recht.

Übrigens: Wer ist "wir"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronda4ever
22.05.2016, 22:31

das "Fohlen-pflege-team"

0

Die Verantwortung für das Pferd trägt der Besitzer, und nicht du. Also muß auch dieser für eine Vertretung sorgen.

Ich würde als Mutter keine Entschuldigung für die Schule schreiben, da es eine Lüge wäre.

Ein Arztbesuch der nicht anders organisiert werden kann  z.B. morgendliche Blutentnahme usw. ist ein Grund für eine Freistellung und ich habe das bei meinen Kindern auch schon gemacht.

Deine Eltern haben recht damit, daß du übertreibst. Es ist nicht DEIN Pferd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichfragemich16
22.05.2016, 22:26

Nein, ich würde als Mutter auch keine Entschuldigung schreiben. Aber Ronda4ever hat doch gute Noten und fehlt sonst nicht. Da würde ich , zusammen mit meinem Kind um eine Befreiung bitten(ausnahmsweise).

1

Ich hatte das selbe Problem. Nur musste "unseren" Fohlen der Verband gewechselt werden.
Frage doch einfach deine Eltern ob sie dich für die Schulstunden Inder du weg musst sie dich abmelden können.
Ich hatte das Glück und es War "nur" Musik^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klaro, Freitag ist Brückentag, da hat man keine Zeit für seine Pflichten.

Klingt etwas wie:

Stall/Pferdebesitzer lässt seine Arbeit von kleinen Mädchen erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronda4ever
23.05.2016, 14:01

Er muss eben auch mal Rechtswege erledigen und das ist das 1. mal

1

Was möchtest Du wissen?