Wie kann ich meine Eltern überreden das sie mir eine Playstation schenken zu Weihnachten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was läuft mit Euch Kids eigentlich heutzutage falsch? Warum wollt Ihr immer alles haben, was die anderen auch haben? Seid ihr wirklich alle schon so gebrainwashed? Und weißt du auch, worin eigentlich der Sinn & die Bedeutung von Weihnachten liegen? Mach dir 'mal lieber Gedanken darüber, was du von Dir aus "geben" kannst. Brav sein, Nächstenliebe, Eltern unterstützen,bei alltäglichen Dingen mithelfen, keinen Ärger machen ... Vl passiert dann ein Weihnachtswunder ;) ... oder wünsch' Dir lieber was vernünftiges, was die anderen nicht oder noch nicht haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugel
28.11.2016, 15:58

Danke!

1

Wahrscheinlich kannst du sie gar nicht überreden. Hätten sie denn genug Geld, um deinen Wunsch zu erfüllen? Verdienst du ein Geschenk in der Preislage? Schenkst du deinen Eltern auch so wertvolle Dinge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nunmal Eltern mit dieser Einstellung, ist auch völlig gerechtfertigt, wenn auch natürlich ärgerlich für die Kinder solcher Eltern. Dagegen wirst du nichts machen können.

Aber es wäre doch ganz einfach Geld zu sparen und sich selbst eine zu kaufen. Trett halt dann bei anderen Sachen kürzer um da Geld zusammen zu kriegen oder wenn du schon mindestens 14 bist kannst du auch schon ein bisschen arbeiten gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe vor Kurzem meinem Sohn (12) eine Konsole gekauft, nachdem ich lange skeptisch bezüglich der Thematik war, da ich fürchtete, dass seine schulische Leistung darunter leiden könnte. Ausschlaggebend für den Wechsel meiner Meinung waren einige Gespräche mit Freunden von mir, die selbst Konsolen besitzen, sowie einige Internetartikel, welche die positiven Seiten des Gamings beleuchteten.

Habe die Entscheidung bisher zum Glücknoch nicht bereut. Ich fand beispielsweise den nachfolgenden Internetartikel recht aussagekräftig.

http://besser-in-der-schule-werden.de/bieten%20videospiele%20einen%20mehrwert.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedSprite
28.11.2016, 16:19

Der Artikel berücksichtigt jedoch nicht, welche Spiele derzeit die sind, die jedes Kind spielen möchte: https://youtu.be/M0fskaJ8kXo; https://youtu.be/MKeKfU2mldc    ....  Daher erschließt sich für mich hier der "entwicklungsfördernde Mehrwert" nicht. Folgende Spiele: Call of Duty, Dead Island, Final Fantasy, Battlefield, Resident Evil, usw. führen die aktuellen Playstation 4 Verkaufsrankings an. Alle sind laut offiziellen Angaben "inappropriate for children" ... inoffiziell ist aber genau das die Zielgruppe für Spiele, bei denen es ausschließlich um das "töten" geht. 

0

Gar nicht.

Zum einen haben viele Eltern (so wie ich) eine Abneigung, dass ihre Kinder neben PC, Laptop und Handy auch noch an einer Spielekonsole hängen. Zum anderen ist es einen finanzielle Frage, die bei der Station allein nicht endet... die Spiele dazu müssen auch bezahlt werden.

Weihnachten ist nicht dazu da, dass man seine Eltern schröpft!

Achja! Und wenn meine Kinder mit dem Argument kommen, dass ALLE so was haben, dann frag ich schon mal nach, wer denn so ALLE sein sollen... Es gibt genügend, die keine Konsolen zuhause haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht überreden, du mußt deine Eltern überzeugen mit sehr guten Argumenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedSprite
28.11.2016, 16:25

Aber: Auf Bäume klettern fördert ebenso mentale wie motorische Fähigkeiten, und Bewegung an der frischen Luft zudem auch die Gesundheit :D Sitzen macht krank - das ist ebenso belegt. Computerspiele (Pausenloses auf den Bildschirm starren) macht kurzsichtig. Auch das ist belegt ;-) Die Liste an teuren Spätfolgen könnte man endlos fortsetzen, So dass ein paar Sportschuhe unter dem Christbaum sich am Ende wohl als das sinnvollste Geschenk herausstellen :D 

1

Ich würde mir mal Gedanken machen, wozu Geschenke eigentlich gedacht sind.

Man überredet niemanden sich etwas schenken zu lassen.

Wie wäre es, selbst darauf zu sparen? (Taschengeld, Nebenjob...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnicht wenn Deine Eltern es so sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?