Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überreden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zeig Ihnen dass du verantwortungsbewusst bist, im Haushalt, in deiner Art und Weise, dann trauen sie dir vielleicht einen Hund zu. Hast du genügend Zeit? Wer kommt für die Kosten auf? Vllt kannst du einige Fragen schon zuvor beantworten und ihnen zeigen dass du dir viele Gedanken gemacht hast :) wünsche dir Glück, Hunde sind wundervoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnicht. Deine Eltern werden gründe haben keinen Hund haben zu wollen. Sie müssen dann die Steuern, Futter, Ausstattung und im Notfall auchTierarzt  Rechnungen bezahlen die je nach dem was passiert ist (kann auch nur ein Unfall sein der immer passieren kann) in einen Bereich von 1.000-5.000 Euro oder mehr gehen.

Warte bis du erwachsen bist und all das selber bezahlen kannst. (Wenn du denn dann noch die Zeit für den Hund hast)

Oder hast du nach der Schule Lust noch stundenlang, 3-4 stunden, je nach dem auch mehr (egal wie beschissen der Tag war in der Schule) Lust, egal bei welchem Wetter mit dem Hund raus zu gehen und zu laufen und zu arbeiten? Hinzu kommt dann noch Kopfarbeit und Erziehung. 

Konzentriere dich erst mal auf die Schule und sorge danach für eine feste Lebensgrundlage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bambimercii2000 07.12.2016, 23:15

Also ich hab vor paar tagen einen bekommen sie hat 500 Euro gekostet mein Weihnachtsgeschenk 

0

die frage solltest du dir erstmal selbst stellen. 

gehst du jeden morgen mindestens 45 min mit dem Hund raus? bei regen, Schnee, Hitze?

dann das gleich mittags und abends nochmal. wobei 45 min nur die untere Grenze ist. eine Bis 1,5h kommt schon eher hin. mach das mal die nächsten Wochen ohne Hund an den Wochenenden auch noch extra touren. und dann frag dich selber ob du das die nächsten Jahre (10-15) jeden tag machen willst und kannst. auch wenn du krank bist.

und wenn das alles geregelt ist. reden wie nochmal über die kosten und sonstige Zeit uns Aufwendungen. 

ist nicht böse gemeint. viele hier und ich wissen wovon wie reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage gab es schon so oft hier...

Hast du dir den auch schon über alles Gedanken gemacht?

1. Ein Hund muss mindestens 3 mal am Tag raus. Morgens, Mittags, Abends - bist du bereit früher aufzusehen und vor der Schule mit ihm zu spazieren, Nachmittags wenn du aus der Schule kommst (auch wenn sich deine Freunde zum spielen treffen) und Abends wenn du vielleicht Lieber einen Film sehen willst oder an der Konsole sitzen magst? Bist du bereit egal bei welchem Wetter spazieren zu gehen? Regen, Wind, Hagel, Schnee völlig egal der Hund muss raus

2. Ein Hund kostet Geld. Das ist nicht nur die Anschaffung. Dazu kommt Ausstattung wie Körbchen, Decken, Kamm, Fressnapf usw..., Steuern, Versicherungen und vor allem auch Tierarzt. Wer zahlt das alles?

3. Ein Hund wird locker 10 bis 15 Jahre alt. Hast du dir darüber Gedanken gemacht? Wenn du Studieren willst, eine Ausbildung machen willst und dafür umziehen musst, wer nimmt da den Hund? Dann wirst du nämlich keine Zeit mehr haben

4. Wenn ihr in den Urlaub fahrt, wer nimmt da den Hund? Könnt ihr eine Unterbringung in einer Pension zahlen?

5. Was ist wenn du in der Schule bist und deine Eltern auf Arbeit? Einen Hund sollte man nur mal ab und zu für ein oder zwei Stunden alleine lassen, aber keinesfalls 8 oder mehr...wer kümmert sich in der Zeit um den Hund

erst wenn du auf diese Fragen eine vernünftige Antwort hast, seit ihr für einen Hund breit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bambimercii2000 24.01.2016, 09:16

Ich treffe keine Freunde weil sie weiterweg wohnenwohnen

Und ich TU so ferienjobs machen und Zeitung austragen und bekomme für beides schon genug also ich bin 15👸 in den Ferien gehen wir nach Italien wir haben eigenes Haus da und ich habe 2 Geschwister die jünger sind als ich da werden die dann aufpassen können weilsie genauso einen wollen und meine mama arbeitet nicht lang nur mein Vater und ich helfe zu Hause auch ganz viel mit es liegt eher glaub ich daran das der Hund Haare verliert und den Boden dreckig macht und das ich 2 Geschwister habe und wegen Geld aber das mit Geld würde ich ja selber zahlen und studieren ja das wer einzigste Sache aber da könnte man doch was finden? Danke für dein kommentar

0

Benutzt doch mal die Suchfunktion, die wurde nicht aus Spaß eingefügt.

Die Frage wird jeden Tag mindestens 3mal gestellt und immer gibt es die selben Antworten.

 Gar nicht! Kinder haben keine Zeit, mein geld für einen Hund.  Daher entscheiden die Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?