Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen die Klasse wiederholen zu dürfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wen du das   nicht  Schafts weil es dir nicht gut geht dann   sage es ihnen den das wäre  ein Grund das sie es doch erlauben wen du dich vorher  um deine Gesundheit zb   kümmerst.Außerdem wen es dir so schlecht geht das  du die schule nicht schaffst wie soll das den  dann in der Ausbildung werden wo mehr anfordern mehr Stress  auf dich zu kommt !Ein Beispiel nach 8 studen  reiner Arbeitszeit und 1 Stunde  pause must du zb nicht ein Berichtsheft schreiben und auch nicht für die berufschule herausgaben machen oder dich   auf das Material in der schule vorbereiten!

Du kannst es aber auch mal so  drehen sage mal deinen Eltern wie sich das vorstellen das du arbeiten gehen kannst wen dir   die m  Motivation  jetzt schon für alles fehlt sogar für Sachen  die du willst also kümmere dich erst mal darum dann um alles andere und je nach alter haben deine Eltern dir nichts mehr vorzuschreiben zb ab 18  haben die nichts zu melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest es nächstes Jahr nicht besser sein? Gerade dadurch dass es das zweite mal ist dürfte es dir doch leichter fallen das Jahr, das könnte ein Argument sein.

Außerdem kannst du nach der Schule doch immernoch eine Lehrstelle suchen, und je besser dein Abschluss desto leichter ist es meist eine Lehrstelle zu finden das ist auch ein Argument.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derboyballin
18.06.2017, 21:09

Sie denken ich werde es nächstes Jahr nicht besser machen weil ich heuer laut Ihnen nur durch Faulheit durchgefallen bin und ich ein fauler Sack bin angeblich... 

Ich hätte das Potential, doch ich schaffe es einfach nicht zu lernen mir geht's nämlich in letzter Zeit nicht so gut und das will ich mit ihnen nicht bereden.

0
Kommentar von HarleyQuinn97
18.06.2017, 21:13

aber du glaubst dass es dir nächstes Jahr besser geht und du es schaffst zu lernen? ich denke dass sie sehen wollen dass du lernst, und das musst du halt. dann kannst du denke ich auch wiederholen

1

Woran liegst das du durchfällst? 

Warst du faul, war dir alles andere als die Schule wichtiger? Dann sind deine Eltern durchaus zu verstehen.

Das nächste Jahr KANN durchaus besser werden. Du kennnst ja den Stoff schon.

Hilfreich wäre es auch zu wissen was dir das Jahr noch bringt. Kannst du dann in einem anderen für dich bessern Beruf arbeiten?

Vielleicht können auch mal die Lehrer mit deinen Eltern sprechen?

Und im Notfall kann man auch darauf klagen, weiter zur Schule gehen zu dürfen.

Kommt immer auf den Fall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derboyballin
18.06.2017, 22:24

Ja, es war alles wichtiger als die Schule, aber ich will das Abitur machen und nicht die 4 Jahre Schulzeit umsonst gemacht haben nur weil dieses eine Jahr umsonst war.

0

Was möchtest Du wissen?