Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen, dass ich mich mit ihm treffen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde dir empfehlen beim ersten mal beim Treffen eine Kollegin mitzunehmen! Deine Eltern würden sich sicherer fühlen wenn jemand an deiner seite ist und wenn etwas dir zu weit geht oder du dich nicht wohl fühlst dir zu helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxsnowxX17 16.12.2015, 22:36

Ja das hatte ich so oder so vor gehabt.

Danke für deine Hilfe:)

0

Ganz einfach lad ihn doch zu dor ein. Und du sagt ihr kennt euch vom Jugendhaus oder sonst wo“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxsnowxX17 17.12.2015, 16:25

ich 16 und er 17

0
Nordseefan 17.12.2015, 16:30
@XxsnowxX17

In dem Alter finde ich das noch einigermaßen ok. Vor allem, da ihr in etwa gleichaltrig seid.

Sag deinen Eltern das ihr euch da trefft wo noch viele andere Leute sind. ( WEihnachtsmarkt, Cafe, etc.)

Vielleicht kannst du eine Freundin oder gleich Mama mitnehmen. Die sollten sich aber im Hintergrund halten und sich NICHT als deine Begleitung zu erkennen geben.

Es kann ja trotz allem sein, das er nicht er ist. Das er etwas von dir will was du nicht willst. Für den Fall der Fälle ist es immer gut einen Rückhalt zu haben.

1

Bei mir als Mutter läuten alle Alarmglocken. Bitte fahre nicht irgendwo hin und treffe dich mit einem wildfremden Menschen.Deine Eltern sind nicht enttäuscht. Lernt Euch besser kennen. Telefoniert zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?