wie kann ich meine eigene unzufiredenheit bewältigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich versteifst du dich da zu sehr. Ist ja auch verständlich, wenn man um sich herum sieht, wie sie den Richtigen (hoffentlich) gefunden haben und man selbst "ohne" da steht! In dem Alter denkt man meist daran, dass man doch eine Familie haben möchte, mit einem Partner eine gemeinsame Zukunft aufbauen möchte, etc. Davon musst du dich lösen! Sieh doch auch mal die positiven Seiten! Du kannst hin gehen, wohin du willst. In Urlaub wann und wohin du möchtest. Keiner redet dir da rein! Richte dir dein Leben auf DICH aus! Lass es dir gut gehen, gehe aus. Sportverein könnte ich dir empfehlen, um einfach andere Menschen kennen zu lernen - nicht immer nur deine Pärchenfreunde! Und irgendwann ist dann eben auch ein Partner für dich dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mehndies
14.03.2014, 11:55

aber ist man nicht irgendwann ne alte schachtel?...die meißten Männer in meinem alter fangen jetzt an mit heiraten haus bauen..die guten sind doch fast schon weg..p.s. Sportverein hört sich gut an.

0

Mit der Zeit kommt das bei Dir auch noch. Ich denke Du brauchst noch etwas Zeit um die alte Beziehung zu verarbeiten. Alles andere kommt dann von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mehndies
14.03.2014, 11:52

ich habe immernoch kontakt zu meinem ex..frei nach dem Motto die Hoffnung stirbt zuletzt aber irgendwie fehlt mir etwas...ich bin eben mit nichts mehr zufrieden/ ein richtiger stinkstiefel eben.

aber gegenwärtig der 30 findte man doch kaum noch ejmand...ich bin doch ne alte schachtel bald.

0

Suche dir einen Neuen und lasse dich einfach fallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?