Wie kann ich meine Dummheit überwinden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist doch schon auf einem sehr guten Weg, indem du viele Fragen stellst. Du scheinst ja bemüht zu sein, dein Wissen aufzubauen. Mach weiter so. Saug alle Informationen auf. Etwas bleibt immer hängen. "Man wird alt wie ne Kuh, und lernt immer noch dazu" In einiger Zeit kannst du auch in Gesprächen mit deinem Allgemeinwissen mithalten. Die tgl. Nachrichten sind dafür bestens geeignet. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadung
14.06.2016, 07:14

Danke für  den Kommentar. Hat mir sehr geholfen :)

0

Du machst im Grunde schon das richtige, du findest dich selbst. Kommt Zeit , kommt Rat. Es ist ein schwieriges alter , so viele neue Sachen und der drang in die Selbstständigkeit überfordern einen da schon mal. Gehe es ruhig an und arbeite eines nach dem anderen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadung
13.06.2016, 22:12

Und wann komme ich zur erleuchtenden Selbsterkenntnis? 

0
Kommentar von AnyBody345
13.06.2016, 22:19

Das wird nicht einfach Ding Dong machen und da ist sie , du wirst nach und nach feststellen das bestimmte Sachen plötzlich einleuchtend sind oder nicht mehr so schwer fallen .

1

Weiß nicht. Eventuell mehr Bücher und Zeitschriften lesen, sich mit Social Media und so beschäftigen usw.
G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dadung
13.06.2016, 21:41

Das "Weiß nicht" macht die Aussage leider nicht gerade stark! Trotzdem Danke!

0

dein Hirn noch zu überfordert, wegen dein "bestandenes Abi" es muss erst wieder "zurück" gefahren werden, so was geht nicht von heute auf morgen, mache nur das, wozu du Lust und Laune hast, dann "beruhigt" dein Hirn von ganz alleine, und der Alltag kehrt von ganz alleine wieder ein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?