Wie kann ich meine Daten beim Schufa-Unternehmen komplett löschen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schufa ist ein Wirtschaftsunternehmen das Daten sammelt und damit ihr Geld verdient.

Es wird immer Daten von dir geben, auch wenn diese dann neutral wären. Du kannst aber die Löschung bestimmter Einträge verlangen, dazu gibt es gesetzliche Löschfristen, u.U. kann man diese aber auch auf Antrag verkürzen.

Das eigentliche Problem ist aber nicht die Schufa, sondern deren Vertragspartner. Egal ob es eine Bank ist, ein Kaufhaus wo du auf Rechnung kaufst oder wenn du einen telefonanschluss bestellst, alle geben deine Daten weiter bzw, machen eine Abfrage. Also wird dein Name nie aus der Schufa verschwinden, es sei denn du machst nie wieder vertragliche Geschäfte.

Grundlage ist wohl das BDSG
https://dejure.org/gesetze/BDSG/29.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber hallo!
https://www.meineschufa.de/index.php
Einfach eintragen und alle Fragen an Schufa direkt.
Da bekommst du eine Kundenkarte und kannst zu jeder Tages- und Nachtzeit dein Raking/Score abrufen, Fragen stellen und detaillierte Auskunft erhalten.
Und auch was ändern, löschen oder sonst was veranlassen.
 Habe Eintrag bei meineschufa seit über drei Jahren.
Immer gut, immer schnelle Auskunft.
Keine Angst vor Schufa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Bank holt sich auch eine Schufa-Auskunft wenn du eine Kreditkarte beantragst und Versandhäuser informieren sich auch bei der Schufa bevor sie dir etwas auf Rechnung verkaufen. Mach ein Schreiben an die Schufa in dem du um die Löschung deiner kompletten Daten bittest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?