wie kann ich meine darmflora aufbauen?

6 Antworten

vor allem wieder viel Essen (aber in kleinen Portionen über den Tag verteilt) und auch ruhig Ballaststoffreich. Also z.B. Vollkornbrot oder ähnliches. Wichtig ist, daß es Abwechslungsreich ist.
Wenn du Überdies noch mit Medikamenten unterstützen willst, gibt es da z.B. Omniflora-Kapseln und Hylak forte-Tropfen. Aber das solltest du auf jeden Fall mit deinem Arzt besprechen!

Unserer Tochter hat ein Heilpraktiker Tropfen und Hefekapseln verschrieben um die Darmflora wieder in Ordnung zu bringen!Weiß leider die Namen nicht mehr ist schon ein paar Jahre her,aber in einer guten Apotheke können sie dir sicher weiterhelfen!Viel Glück!

vielen lieben dank an alle. werd mal mit meinem arzt sprechen und vielelicht auch einen heilpraktiker aufsuchen :-)

!WICHTIG! Ich habe Angst vor einem Klinikaufenthalt (Schön Klinik Roseneck)?

Ich bin 18. Würde aber auf der Jugendstation der Schönklinik Roseneck genommen werden.

Krankheitsbild : Anorexia Nervosa, Soziale Phobie und Depressive Episode

Momentan bin ich noch nicht im krassen Untergewicht (BMI 16,4) aber werde auch erst Ende Juli dort aufgenommen, also noch ziemlich viel Zeit.

Jetzt habe ich Angst,dass ich dort eine der dicksten Patienten wegen der Essstörung bin und nicht ernstgenommen werde. Auf instagram sieht man in dieser Klinik auch nur diese extrem dünnen Mädchen dort...

Außerdem hätte ich Angst, dass mich diese krass dünnen Mädchen triggern und ich dann keinen dort habe mit dem ich mich gut verstehe.

  • Hat jemand Erfahrung mit der Klinik ?
  • Sind dort wirklich nur solche BMI 14- Patientinnen und so... ?!
...zur Frage

"Richtig" recovern || Realrecovery

Ich recovere von anorexia nervosa mit bulimischen Tendenzen seit Oktober 2014. Ich hatte viele Rückfälle und hab es von 37kg jetzt auf 42kg 'geschafft'..

Ich habe vor pro Tag 2000+ Kalorien zu essen, bin jetzt aber total verunsichert. Ich hatte gestern 2300, es war auch relativ okay, vom essen her hat es gut geklappt, hab mich danach nur sehr schlecht gefühlt. Aber kein Grund, wieder abzustürzen. Nun habe ich aber 500g über Nacht zugenommen (ich werde mich jetzt nicht mehr wiegen, eine Weile)

Ist das so richtig, wie ich das tue? 500g....Das ist so viel. Früher habe ich in 3 Wochen mit 2500 Kalorien bloß 700g zugenommen, jetzt an einem einzigen Tag 500g?! Das bereitet mir sowasvon Sorge.. Was kann ich gegen diesen höllischen Gewichtsanstieg machen??

Ich will nur noch bis ALLERHÖCHSTENS (!!) 45kg zunehmen, denn in meiner Klasse haben alle leichtes Untergewicht oder sehr starkes Untergewicht, ich möchte nicht plötzlich die fetteste sein.

PS: Ich bin 15 Jahre alt, 1.60m groß, wog heute morgen 43.3kg ~ ca bmi 17 und mein grundumsatz liegt bei 1300 und mein gesamtumsatz bei 1800 kalorien.

Ich bin dankbar für jede Hilfe.

Ich mache kein Minnie Maud und will auch keins machen.

...zur Frage

Unverdauter Reis im Stuhl (von letzter Woche) schlimm?

Ich hab seit ein paar stunden tierische Blähungen und Bauchkrämpfe. Eben war ich dann endlich aufm Klo und offenbar hab ich den Reis den ich am Donnerstag gegessen habe, genauso wieder ausgeschieden wie er reinkam. Hat das was zu bedeuten?

PS: mag sein das für einige von euch diese Frage ekelig oder Peinlich sein mag aber ich finde Stuhl ist was ganz natürliches :D

...zur Frage

Was passiert in einer Klinik für Essstörungen?

Meine Therapeutin meint ich hätte eine Essstörung und bevor es wirklich zur Magersucht oder anderem kommt, will sie mich in eine Klinik schicken.
Zu mir: ich esse 500-800 max. 1000kcal pro Tag.
Bin 1,71m groß und wiege 62/63kg.
Also vollkommen im normalen Bereich.
Meine Eltern wissen von der Essstörung nicht wirklich, der eigentliche Grund warum ich zur Psychologin sollte war SvV, womit ich aber eigentlich durch bin.

Jetzt zu meiner Frage, was wird in einer Klinik für Essstörungen gemacht, wie lange muss man da bleiben, kann man Besuch von Familie und Freunden bekommen und wie sieht es mit der Schule aus?
Ich gehe in die 10 Klasse eines Gymnasiums also ab Sommer dann Oberstufe. Ich will nicht durch den Klinikaufenthalt (falls ich denn in eine gehe) das Jahr wiederholen.
Zum einen weil ich den Jahrgang unter uns hasse und zum anderen weil ich dann 2 Jahre länger zur Schule gehen müsste (Umstellung von G8 auf G9) also anstatt 2019 erst 2021 Abi machen könnte.

War jemand schonmal in einer solchen Klinik und kann mir meine Fragen (s.o) beantworten?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Pille und Darm?was könnte das sein?

Seit dem ich die Pille nehme kann ich nicht mehr so oft zur Toilette und habe während der Periode auch manchmal schmerzen im darm..woran könnte das liegen? Auch wenn es jetzt eklig klingt damals konnte ich direkt nach dem Essen auf toilette aber jetzt erst so nach 2 Tagen oder so.. kennt jemand die Situation oder weiß was darüber? Danke !

...zur Frage

Fresssucht nach Magersucht?! Was machen?

Ende letzten Jahres kam ich in Therapie und bekam "Anorexia Nervosa" als Diagnose. Ich wog bei meiner Größe von 1,69m 43kg. Die Therapie hat mir auch echt gut geholfen und mir war es egal ob mein bauch wieder nach außen gewölbt war oder nicht. Aber seit etwa 1 monat bin ich schon in eine Art fresssucht reingekommen. Ich hab nach der Therapie immer etwa 50-52kg gewogen. Wieviel ich momentan wiege weiß ich nicht weil ich keine Waage mehr habe aber im letzten monat waren es schon 55kg und ich weiß dass das überhaupt nicht viel ist sondern ganz normal aber ich habe angst dass sich mein gewicht immer wieter so verändern wird. Momentan hab ich ein gewicht erreicht weches ich vorher noch nie hatte und ich esse dazu auch noch total ungesund und esse zwischen den mahlzeiten dauernt chips oder schokolade. Nachdem ich ja über 10kg zugenommen habe merk ich natürich auch wie mein körper sich verändert und es stört mich dass meine oberschenkel sich berühren und mein bauch aussieht als wäre ich schwanger. Ich war früher fast jeden tag joggen, aber jetzt kann ich mich dazu gar nicht mehr motivieren obwohl ich so gerne wieder paar kilos abnehmen würde. So das ich eben wieder auf 52kg komme. Ich fühle mich so unwohl. Wie komm ich aus dieser Fresserei wieder raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?