Wie kann ich meine Chronik in Facebook verbergen?

1 Antwort

Das sind 2 verschiedene dinge. In deiner chronik sieht man nur das, was du geposted hast, oder wenn dich jemand in seinem post verlinkt. Deine likes und Kommentare sind nur in geschlossenen Gruppen für die Mitglieder sichtbar. Guck mal unter den Einstellungen unter "Privatsphäre".. da kannst du alles (auch Chronik etc) einstellen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Arbeite teilweise mit dem Fb Team zusammen..

Danke, und wie geht das, dass dann meine Freundin nicht mehr meine Likes und Kommentare sehen können?

0
@Missnoname377

WENN denen das überhaupt angezeigt wird (in deren Newsfeed) dann nur wenn sie den Post auch geliked/ Kommentiert haben.. bei öffentlichen sachen geht ausschalten nicht, deswegen heißt es öffentlich, weil es jeder sehen kann... dafür müssten aber auch wie gesagt deine freunde entsprechende seite/ posts geliked/ kommentiert haben. Deine likes/kommis werden nicht in deiner chronik angezeigt. Es sei denn du teilst es in dein Profil... geht es um was bestimmtes oder so nur allgemein? Du musst nicht sagen was es ist, es wäre nur einfacher wenn man wüsste, ob es um gruppen, seiten, oder posts von Freunden geht.. und ob es öffentliche dinge sind :)

0
@LadyChris666

Sorry ich meinte Freunde😂

Ja, es geht um öffentliche Seiten, die Beiträge posten und ich dann dabei kommentiere. Leider können auch Leute mit denen ich NICHT in Facebook befreundet bin, und mich kennen, es sehen und sagen es dann meiner Familie.

0
@Missnoname377

Sie können es sehen, weil es öffentlich ist. Und da kannst du leider nichts verstecken... da bleibt nur noch die Leute blockieren, nicht kommentieren, oder drauf sch***** 😐

0
@LadyChris666

Und wieso kann ich das dann bei denen nichts sehen? Und wieso können die das denn überhaupt sehen?

0
@Missnoname377

Es kann z.b. sein, dass die personen die seite auch geliked haben, oder was kommentiert haben.. fb meint dann, dass es ganz toll ist zu zeigen "guck mal, dein freund kennt die seite auch und hat was geliked/ kommentiert... Genauso wie die personenvorschläge, ob du "diese Person kennen könntest" weil irgendein "freund" die in der Liste hat.. fb merkt sich auch mit wem du so am meisten kontakt hast zu der zeit... sobald du anfängst was zu liken oder zu kommentieren bei jemanden, ist gefühlt deine halbe timeline voll mit posts von dieser bestimmten person.. Algorithmus halt.. wenn du eine seite aufrufst siehst du auch automatisch alle freunde, die diese seite mal geliked haben.. guck, dass du eventuell eine geschlossene bzw. Private Gruppe mit diesem "thema" findest. So lange da kein freund von dir drin ist (wird dir unter "Mitglieder" direkt angezeigt) wird niemand sehen können was du da machst. Die können noch nicht mal sehen, dass du da überhaupt drin bist.. bedenke halt, dass öffentliche sachen überall angezeigt werden KÖNNEN... das ist aber auch sinn der sache... öffentlich=reichweite, gemeinsamkeit mit einem freund=fb könnte das demjenigen anzeigen...

0

Was möchtest Du wissen?