Wie kann ich meine Beziehung stärken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schwierige Lage.

Wenn man eine Beziehung mit jemanden eingeht ist man bereit den Freund/Die Freundin so hinzunehmen wie sie ist und ihre Grenzen zu akzeptieren! Genau das tut dein Freund nicht! Er drängt dich zu etwas was du nicht wilst!

Du musst mit ihm wirklich mal ein ernsthaftes Gespräch führen, erzähl ihm das was du uns erzählt hast und lass ihn auch ausreden!

Und an alle Moralapostel: Ich weiß das Sex ein normales Bedürfnis ist und das der Junge natürlich Verlangen nach Sex hat, aber: Er muss Grenzen akzeptieren und was in dieser Beziehung geht und was eben nicht!

LG

Du solltest die Frage der Fragestellerin beantworten und die von Dir bezeichneten Moralapostel gehen Dich nichts an.

0
@pilot350

Ich hab die Frage schon beantwortet und ich hab oft genug schon die Erfahrung gemacht das mich Leute angekackt haben weil ich nicht erwähnt habe wie normal es sei sexuellen Drang zu haben.

Wenn ich dir oder anderen auf den Schlips getreten bin tut mir das natürlich leid, pardon!

Mfg Niklas

0
@Rocker73

Ich würd eher sagen sie braucht jemanden, der das genau so sieht wie sie !!! MEINER MEINUNG nach sollten in einer Beziehung BEIDE glücklich sein !!! Es gibt nun mal Menschen die brauchen einfach (viel) Sex, andere eben nicht. Und wenn er nun mal gerne ein Sexleben haben möchte aber keine Chance darauf hat ist das einfach eine komplett sinnlose Beziehung.

Ja, man kann auf Kompromisse eingehen, auf einige Sachen verzichten, sehe ich ganz genauso. Aber für jemanden der Sex will/braucht, dem fehlt einfach ein Bestandteil im Leben (auch wenn das noch so übertrieben klingen mag !).

Und bevor ich dir jetzt ''auf den Schlips trete'' lies dir einfach mein Kommentar durch, dass ich auf die eigentliche Frage gegeben habe.

LG

0

Ehrlich gesagt kann ich deinen Freund verstehen. Ich finde es ohnehin erstaunlich, dass er 11 Monate gewartet hat. Aber eine Beziehung ohne Sex und das selbst nach so unglaublich langer Zeit.. Das ist schon schwierig für einen Mann auch wenn ihr Frauen das nicht so wirklich verstehen könnt.

Das ist so die Sache die ich an Religionen am meisten hasse: Sie schränken das Handeln von Menschen ein. Und wofür? Ich weiß nicht wofür..

Ich kann nicht für jeden Mann sprechen. Aber ich würde es so lange nicht ohne Sex aushalten.

Aaaaaalso das kann ja natürlich jeder sehen wie er will, aber sexuelle Bedürfnisse unterdrücken ist nicht gerade angenehm, ganz besonders nicht wenn es sich dabei noch um ... hm Jahre (?!) handelt ! Das ist natürlich nicht bei jedem gleich; einige brauchen jeden Tag mindestens 1 mal Sex, anderen reicht es 1 mal pro Woche oder im Monat, andere brauchen gar keinen ...

Und wie soll das funktionieren wenn ein Kerl einfach gerne (auch mal) Sex haben möchte mit seiner Freundin, die er liebt (glaub mir 11 Monate bleibt kein Typ mit normalen sexuellen Bedürfnissen bei dir, es sei denn er liebt dich!) sie aber keinen Sex haben möchte/darf/sollte ?! GAR NICHT !!! So oder so einer von euch wird immer unglücklich bleiben! Es sei denn ihr heiratet usw ...

Religiös oder nicht, Sex ja oder nein, ist jedem selbst überlassen, vollkommen richtig!!! ABER man sollte sich schon den richtigen Partner suchen, mit dem man auf eine Wellenlinie kommt, damit man einander versteht und sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann!!!

Mit anderen Worten: Du brauchst einen anderen (der am besten wenig bis gar kein verlangen nach Sex hat) und er eine andere (die genauso eine große sexuelle Anziehung zu ihm hat wie er zu ihr).

Und ich wiederhole mich nochmal, weil es ja immer Leute gibt die den Inhalt nicht ganz verstehen: NEIN, sie soll KEINEN Sex mit ihm haben, wenn sie nicht möchte !!! Wenn er jemand ist mit normalen sexuellen Bedürfnissen (Häufigkeit eingeschlossen), hat er eh schon mein größten Respekt, dass überhaupt so lange mitgemacht zu haben, der Kerl muss sie wirklich lieben !!!

LG, (m24) hau deinem Freund mal bitte von mir auf die Schulter und sag ihm was für ein extrem geduldiger Typ er ist, Hut ab !

Wenn er Dich wirklich liebt sollte er Deine Entscheidung respektieren. Du solltest Dich aus Angst vor dem Ende eurer Beziehung nicht zu sexuellen Handlungen zwingen lassen nur um ihn nicht zu verlieren. Wenn er Dich deshalb verläßt, würde er Dich auch nach dem Sex verlassen. So einfach ist das.

Warum sollte er mich dann nach dem Sex verlassen?

0
@Julonta

aus mangelndem Respekt Dir gegenüber. Er wird Dich immer wieder vor die Frage stellen entweder du machst es oder..., Ich machte in meinem Leben die Erfahrung wenn es zu dieser Frage kommt, ist oder immer die bessere Entscheidung.

0

Wenn er nur auf Sex aus wäre, dann wäre er nie mit ihr solange zusammen.

0
@Chris10021999

na dann könnte er auch noch länger warten denn er kennt ja ihre Einstellung schon so lange er mit ihr zusammen ist.

0

Ich war mit meiner Freundin in der selben Situation. Sie hat Schluss gemacht und bereut es nun.

Wenn er dich wirklich liebt wird er dich verstehen und warten

Zu mir sagt er immer, wenn du mich liebst dann würdest du es machen.

0
@Julonta

Dann antworte, wenn Du mich liebst wirst Du warten können.

1

Dann Beweis ihm es auf eine andere Art und zeig ihm eine andere Art von Liebe. Sprich mit ihm über deine Ängste und das es dir sehr wichtig ist

0

Ganz ehrlich... Worauf denn warten? Auf die Hochzeit?

0

So ein Grundbedürfnis zu unterdrücken ist doch echt lächerlich.

0

Was möchtest Du wissen?