Wie kann ich meine Angst vor der Praktischen Fahrprüfung überwinden?

5 Antworten

Denk daran, dass dein fahrlehrer dich sicher nicht zur Prüfung gemeldet hätte, wenn er der Meinung ist, dass du noch nicht bereit bist.

Bleib einfach ruhig. Versuche, den Prüfer auszublenden. Stell dir vor, das ist eine normale Fahrstunde.

Es haben schon so viele Leute den Führerschein bekommen (und wie die fahren kansnt du dir ja manchmal selbst ein Bild machen ;-) ) warum solltest ausgerechnet du durchfallen?

Immr ruhig bleiben ist die Devise

Nein so schlimm ist das nicht glaub mir ;-) Denk einfach du und dein fahrlehrer sitzt alleine im Auto der Prüfer ist e leise und notiert sich ein parr sachen halb soo schlimm wenn du einen guten Fahrlehrer hast lockert er die sache auf und redet über alles mögliche mit dem Prüfer so hatt der fahrlehrer es bei mir gemacht ;-)

Glaub einfach an dich, so schwer ist das gar nicht ;) Du schaffst es!

Und sag mir bescheid, wenn du bestanden hast! :D

glaub mir :) ... die stunden vor der pruefung ist das schwerste ! die pruefung an sich ist echt ncih schwer :D

angst hat jeder augen zu und durch aber bitte nicht bei der prüfung

Was möchtest Du wissen?