Wie kann ich meine alten Musik CD's und DVD Filme halbwegs gewinnbringend loswerden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst als Privatanbieter Deine CD's, DVD's und was Du sonst noch loswerden willst, kostenfrei auf der Webside "www.markt.de" anbieten. Über die Preise und Versandbedingungen kannst Du frei entscheiden bzw. mit potenziellen Käufern verhandeln. Deine Angebote stehen dann für eine begrenzte Zeit im Netz, können aber immer wieder kostenfrei verlängert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ältere Musik CD's und DVD

Wenn das keine besonderen Raritäten oder begehrte Sammlerstücke sein sollten, sind die halt nicht mehr 2 große Tüten PVC Pfandflaschen wert.

Mehr als Marktwert abzüglich Gewinnspanne für den Aufkäufer gibt es eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Plumbumboy 25.03.2013, 20:14

Eine ähnliche Erklärung hätte ich mir mit den Aussagen von Momox zu den CD's, die sie nicht nehmen wollten auch zusammenreimen können. Ich will nur soviel sagen: Bei etwa 20 Artikeln hat man auf jeden Fall die Versandkosten wieder drin als Ankäufer und dass man für eine CD, die ich im Laden oder nur leicht gebraucht für um die 5 Euro oder mehr zahlen müsste nur 15 Cent zu zahlen ist nunmal in meinen Augen Abzocke.

0

Naja, was heißt "Abzocke". Die lügen und täuschen ja nicht. Preise etc. sind transparent, und wem es nicht passt, dem steht es frei, woanders hinzugehen, wo es mehr Geld gibt. Die Sache ist nur: Wenn deine Sachen schon älter sind, wirst du da schwerlich was finden. Es ist nun mal so, ab einem gewissen Alter ist der Marktwert von vielen Büchern, CDs usw. fast bei Null.

Du könntest gucken, ob bei deinen Sachen ein paar dabei sind, die als Sammlerstücke durchgehen, und sie auf Ebay oder Amazon anbieten. Oder du mietest bei der nächsten Gelegenheit einen Flohmarktstand (Saison fängt ja bald wieder an) und versuchst da dein Glück. Wenn die Sachen gut erhalten sind, kannst du vllt auch einiges an die örtliche Leihbücherei spenden, das gibt zwar kein Geld, aber du hast wieder Platz und ein gutes Werk getan.

Die Sache ist halt nur: Bei all diesen Methoden hast du auch keine Garantie, die Sachen loszuwerden, und der Flohmarkt ist sogar noch mit Kosten verbunden, die du mit etwas Pech nicht mal wieder reinkriegst. Bei Momox wirst du einen ganzen Schwung auf einmal los und hast kaum Arbeit dabei, das ist halt der Vorteil. Ich schicke ganz gern Sachen an Momox, die ich sonst eh nicht mehr losgeworden wäre oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand. Mehr als die Mülltonne zahlen die auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Plumbumboy 25.03.2013, 20:18

Trotz allem bin ich bei dem Angebot echt geschockt.

0
River89 25.03.2013, 20:33
@Plumbumboy

Hm... Oder wie wär's mit einer kreativen Lösung? Lad ein paar Freunde ein, die auch alte Bücher, CDs und DVDs mitbringen, und tauscht untereinander. Oder setz ein paar Bücher in Cafes oder anderen öffentlichen Orten aus, wo sie von anderen entdeckt und mitgenommen werden können. Dafür gibt's sogar eine Seite, wo man diese Bücher registrieren und mitverfolgen kann, wohin sie gewandert sind: http://www.bookcrossing.de/ (Kann natürlich auch passieren, dass keiner sie mitnehmen will und am Ende bloß ein armer Angestellter sauer ist, dass da Leute ihren ollen Kram abladen. ;) )

0
Plumbumboy 25.03.2013, 21:27
@River89

Wenn man drauf steht, denke ich ist das eine recht interessante Lösung, von der ich bisher nichts gehört habe. Mit einem Zettel drauf --> zum Mitnehmen sollte das erst recht kein Problem sein. Ich merk mir das mal, falls mir lange Weile aufkommt. :-)

1
Plumbumboy 25.03.2013, 21:32
@Plumbumboy

Übrigens, nach etwas Recherche muss ich zugeben, dass Momox vielleicht doch meine einfachste Lösung ist, auch wenn ich gemeckert habe. Ich mein, wo soll ich das Zeug sonst los werden und noch ein wenig Geld dafür bekommen, ohne das weitere Kosten anfallen? Besser etwas als nix.

1
River89 25.03.2013, 22:07
@Plumbumboy

Praktisch sind die wirklich, wenn viel aufgelaufen ist. Und das Gefühl der Freiheit hinterher, wenn man die aussortierten Sachen los ist, die womöglich schon jahrelang rumlagen, ist eh mit Geld nicht aufzuwiegen. ;) Also dann viel Erfolg!

0

Ich kann gerade aus Erfahrung berichten.... Wenn du noch mehr Krams hast stell dich auf den Flohmarkt. Dort gingen die CD's teilweise für 5-2€ weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Plumbumboy 25.03.2013, 21:29

Klingt gut, ist nur aufm Dorf schwer umsetzbar, zumal es nicht sooo viel Krams ist, den ich los werden möchte...

0

www.funrecords.de und totalrecall.de kaufen auch an, da wirst du im Endeffekt aber wohl auch nicht mehr bekommen als bei momox.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf einem stinknormalen Flohmarkt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?