Wie kann ich meine alte Katze ernähren?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sicher dass ihre futtersorte nicht mehr zu haben ist? schau mal online, vllt gibts die noch irgendwo

kam das genau gleichzeitig? die futterverweigerung und das verschwinden der futtermarke? gibt es noch andere marken die sie kennt und manchmal bekam?

nimmt sie noch leckerchen?

frag beim arzt mal nach reconvales. das ist ein päppelmittel mit appetitanregern drinne. davon kann eine katze theoretisch ne weile leben, manchmal nehmen mäkelkatzen auch was zu futtern wenn man reconvales drüberkippt

Reconvales bekommt sie - nimmt es aber nicht von sich aus selber auf... Und tatsächlich habe ich eben online noch Restbestände entdeckt und sofort geordert! Hoffentlich bringt es 'was...

0

Hallo palusa!

Also: Heute ist das Futter aus dem Internet gekommen. Ahnst Du, was passiert ist? Richtig: Sie hat sich 'drauf gestürzt...^^ Jetzt werde ich diese Restbestände mal dazu benutzen, sie vorsichtig an andere Futtersorten zu gewöhnen...

Auch scheint mir dieses Reconvales tatsächlich den Appetit anzuregen, ich werde es auf jeden Fall noch weiter geben, denn noch ist die Kuh nicht wirklich vom Eis, der Toilettengang klappt nicht so, wie er sollte und mit 2,5 Kilo ist sie wahrhaftig eine Bonsaikatze!

Danke palusa, manchmal hat man in Notsituationen ein Brett vor dem Kopf - ich bin tatsächlich nicht darauf gekommen, mal online nach dem Futter zu suchen...

Und allen anderen usern hier auch sehr lieben Dank für die vielen hilfreichen Ratschläge!

Liebe Grüße vom Beutelkind!

0
@Beutelkind

:) ich drück dir die daumen dass die umstellung klappt. evtl gibt es von derselben marke noch eine andere geschmacksrichtugn die für sie akzeptabel ist..?

ist aber eindeutig mäkelei wenn sie "ihr" futter so vernichtet. denke nicht dass sie was organisches hat

bestell alle vorräte die du finden kannst und lager die erstmal ein damit du zeit hast. dosenfutter hält sich meist mehrere jahre, konserve eben

1
@palusa

kleiner Tipp noch- unsere Mäkelin frisst alles, sobald etwas Malz drauf ist..zudem barfen wir komplett selber, was auch gut ankommt...

0

Mmmh... also ich habe jetzt seit 17 Jahren zwei Katzen und es gab eigentlich immer nur zwei Gründe, wenn sie nicht gefressen haben:

a) Krankheiten. Dein Arzt hat dir ja bestätigt, das alles ok ist. Ob du einen guten KatzenDoc hast, kann du selbst besser beurteilen. Aber du schreibst ja, dass deine Mieze letzte Woche noch krank war. Vielleicht ist ja doch noch nicht alles wieder ok. Du könntest darüber nachdenken, einen anderen Tierarzt zu konsultieren. Vielleicht einen, der sich auf Katzen spezalisiert hat.

b) Gefühlsduseleien. Hört sich zwar blöd an, aber Katzen sind sehr feinfühlig. Wenn ihnen irgendwas nicht in den Kram passt oder irgendwas ungewohnt für sie ist, dann werden sie zickig. Der fehlende Appetit könnte daran liegen, dass die gewohnte Futtersorte nicht mehr gereicht wird. Meine Vermutung ist, dass die Dame eingeschnappt ist und sich denkt "Pah dann ess ich eben nichts. Schaff endlich mein Lieblingsfutter ran!" Eine meiner Katzen hat auch einmal so reagiert, als wir eine zweite Katze ins Haus geholt haben. Hat nichts mehr gefressen und sich hängen lassen. Aber irgendwann gings wieder. Beobachte mal, ob sie wenigstens etwas trinkt, das ist ein guter Hinweis, dass es nicht ganz so schlimm ist.

Wenn du der Meinung bist, dass sie nicht wirklich krank ist, dann würde ich einfach mal etwas Trockenfutter und Nassfutter hinstellen. Keine große Extrawürste mit Sahne und Hack. Sie wird schon wieder etwas essen. Damit sie nicht denkt, du magst sie nicht mehr oder so ein Unsinn, würde ich ihr ansonsten aber viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenken. Und noch als Appetitanreger: Katzentaps von Gimbet als Minisnack für zwischendurch.

Hoffe, ihr gehts bald besser :)

Dein Arzt hat dir ja bestätigt, das alles ok ist.

wie will er das denn beurteilen? es wurden ja noch gar keine umfangreichen untersuchungen durchgeführt.

0

Möglicherweise hat Deine Katze irgendwelche Problem mit den Zähnen oder dem Zahnfleisch, dem Schlund etc. Interesse am Futter, schnuppern, mglw. zu fressen anfangen und dann sein zu lassen sprächen dafür.

Was möchtest Du wissen?