Wie kann ich mein Wlan verstärken?

4 Antworten

Mit einem Repeater kannst Du die Reichweite erhöhen. Die Übertragungsrate kann nicht höher werden, asls die vom Router, und diese wiederum nicht höher sein, asl die Deines DSL-Anschlusses.

Mein Internet Anschluss musste umziehen, weil ich eine Pflege in der Nachbarwohnung übernommen habe und immer da sein muss. Da habe ich kurz vor dem ZIel (das Notebook nebenan) einen Router in die Steckdose gesteckt. Keinen von der Telekom. Für 29 Euro von sonstwo. 

kannst ne coladose nehmen die aufschneiden und dann hinter die antenne stecken so das es in die richtung deines pcs zeigt oder du kaufst du nen repeater.. kostet so 40-100€ und der nimmt das wlan signal auf und schickt es dann verstärkt weiter wie ein 2ter router sozusagen :D nur beliebig plazierbar

Kann ich mein altes Speedport W701v als einen Accespoint umfunktionieren?

Hallo liebe Community! Ich habe letztens einen alten Router der Telekom gefunden. Da ich leider kein Wlan hier im Haus habe, sondern nur Lan für den Computer würde ich gerne den Speedport als Accespoint nutzen. Das Lan Signal kommt bereits von einem Router, der jedoch kein WLan hat .

Ich freue mich über eure Antworten :-) !

...zur Frage

Fritz!Box 3170 als WLAN Repeater benutzen

Hallo Community,

Habe 2 Router. Einer im Wohnkeller am DSL angeschlossen und der andere soll ins Wohnzimmer. Ich hab mein Zimmer im 2. Stock. Heißt, der 2. Router soll das Signal vom Keller zu mir hoch bringen. Sagt mir nicht dass des nicht geht. Es geht, das weiß ich.

Nur habe ich folgendes Problem: Router im Keller (Telekom Speedport W723V Typ B) verlangt für das WEP Passwort vom anderen Router (Fritz!Box 3170) 26 Stellen. Wenn ich das WEP Passwort bei der Fritzbox einstellen will, kann ich aber nur 13 Zeichen benutzen. Das heißt im ganzen, dass der SpeedPort Router 26 Zeichen will, die Fritzbox aber nur 13 Zeichen vergeben kann... Wenn ich nicht mind. 26 Zeichen beim Speedport eingebe wird nichts verbunden...

Wenn ich die Fritzbox ungesichert lasse, dann klappts... Ich will aber keine Rechnungen weil meine netten Nachbarn sich schön Musik aus dem Netz ziehen.

Jemand ne Idee?

...zur Frage

Wlan verstärken ohne Zugang zu Router?

Hallo, ich möchte ein mittels WPA2 verschlüsseltes Wlan(eduroam) verstärken. Ich habe keinen Zugang zum Router, allerdings die Zugangsdaten. Ich habe bis jetzt eher an einen Repeater gedacht. Könnte ich das Wlan mittels Repeater verstärken ohne dass ich am Router eine Taste drücken muss? Welche Repeater könnt Ihr empfehlen? Das Signal ist sehr schwach(nur ein Balken), weshalb ich nicht mit allen Geräten in das Wlan komme. Mit manchen Geräten klappt es aber (meist) problemlos. Des Weiteren würde ich den Repeater gerne seperat verschlüsseln. Gibt es eine Möglichkeit dafür?Bis jetzt versorge ich mein Smartphone mit Internet, indem ich meinen Computer mit dem Netzwerk verbinde und auf dem Computer einen Hotspot einrichte. Gibt es alternativ auch einen Roter o.ä, dass sich als Client ins Netzwerk einloggt und dann ein eigenes Wlannetzwerk aufspannt?()

...zur Frage

FritzPowerline 360E: Wie weitere Signale Verstärken?

Hallo Leute,

Ich habe meinen Telekom speedport und die Fritz powerlifting erfolgreich verbunden.

Ich habe aber noch:

- Gastzugang
- Telekom Hotspot

Ist das technisch möglich diese beiden Kanäle auch (also drei) über die FritzPowerline zu verstärken ?

Dank euch schon im Voraus!

...zur Frage

WLAN Person rauswerfen?

Hallo und zwar hab ich jetzt Zugriff auf meinen Router von der Telekom (speedport) wie kann ich jetzt eine Person aus dem Internet rauswerfen so das sie erst wieder reinkann wenn sie das Kennwort eingibt ?Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?