Wie kann ich mein Wlan verstärken?

4 Antworten

Mit einem Repeater kannst Du die Reichweite erhöhen. Die Übertragungsrate kann nicht höher werden, asls die vom Router, und diese wiederum nicht höher sein, asl die Deines DSL-Anschlusses.

Mein Internet Anschluss musste umziehen, weil ich eine Pflege in der Nachbarwohnung übernommen habe und immer da sein muss. Da habe ich kurz vor dem ZIel (das Notebook nebenan) einen Router in die Steckdose gesteckt. Keinen von der Telekom. Für 29 Euro von sonstwo. 

kannst ne coladose nehmen die aufschneiden und dann hinter die antenne stecken so das es in die richtung deines pcs zeigt oder du kaufst du nen repeater.. kostet so 40-100€ und der nimmt das wlan signal auf und schickt es dann verstärkt weiter wie ein 2ter router sozusagen :D nur beliebig plazierbar

Kann ich beim Speedport w723V Typ B einen prioritäre Datenverkehr einstellen?

Hallo,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer Möglichkeit, unseren Speedport so einzurichten, dass mein Rechner immer prioritär mit Internet versorgt wird und andere Geräte untergeordnet werden. Ist so etwas bei dem Telekom SP w723V Typ B überhaupt möglich? Falls ja, was müsste ich dann tun, um das so einzurichten? ;)

Vielen Dank für Antworten :) WL

...zur Frage

Kann ich mein altes Speedport W701v als einen Accespoint umfunktionieren?

Hallo liebe Community! Ich habe letztens einen alten Router der Telekom gefunden. Da ich leider kein Wlan hier im Haus habe, sondern nur Lan für den Computer würde ich gerne den Speedport als Accespoint nutzen. Das Lan Signal kommt bereits von einem Router, der jedoch kein WLan hat .

Ich freue mich über eure Antworten :-) !

...zur Frage

Fritz!Box 3170 als WLAN Repeater benutzen

Hallo Community,

Habe 2 Router. Einer im Wohnkeller am DSL angeschlossen und der andere soll ins Wohnzimmer. Ich hab mein Zimmer im 2. Stock. Heißt, der 2. Router soll das Signal vom Keller zu mir hoch bringen. Sagt mir nicht dass des nicht geht. Es geht, das weiß ich.

Nur habe ich folgendes Problem: Router im Keller (Telekom Speedport W723V Typ B) verlangt für das WEP Passwort vom anderen Router (Fritz!Box 3170) 26 Stellen. Wenn ich das WEP Passwort bei der Fritzbox einstellen will, kann ich aber nur 13 Zeichen benutzen. Das heißt im ganzen, dass der SpeedPort Router 26 Zeichen will, die Fritzbox aber nur 13 Zeichen vergeben kann... Wenn ich nicht mind. 26 Zeichen beim Speedport eingebe wird nichts verbunden...

Wenn ich die Fritzbox ungesichert lasse, dann klappts... Ich will aber keine Rechnungen weil meine netten Nachbarn sich schön Musik aus dem Netz ziehen.

Jemand ne Idee?

...zur Frage

WLAN Signal verstärken. Gibt es Apps?

Hallo. Seit Jahren habe ich in meinem Zimmer nur in der hinteren rechten Ecke Wlan und die Tage Räume ich mein Zimmer um damit das Bett hinten aber links steht. Mittlerweile ist das Wlan Signal aber auch in der genannten rechten Ecke immer etwas weniger und mit Glück habe ich zwei Balken. Der Router befindet sich in der zweiten Etage, ein Zimmer weiter von mir. Gibt es eine Möglichkeit durch eine App oder anderes das Wlan Signal zu verstärken? Ist kein muss, da ich ja maximal 2 Balken habe aber in manchen Situationen ist es gar nicht passend, wenn das wlan Signal plötzlich verschwindet und ich hier hinten Akrobatik verüben muss damit ich wieder wenigstens einen Balken habe.

...zur Frage

WLAN verstärken durch repeater?

Hallo Leute,

wir haben ein dreifamilien Haus Obere Etage meine Eltern mit einem Telekom Anschluss mit speedport smart 2 und mittlere Etage bin ich mit einem o2 Anschluss mit fritzbox 7490. nun meine Frage ist es möglich den repeater so zu nutzen das beide Router ihr Signal verstärken mit nur einem Fritz repeater 1160?

vielen Dank schon mal für die Antworten

...zur Frage

WLAN Person rauswerfen?

Hallo und zwar hab ich jetzt Zugriff auf meinen Router von der Telekom (speedport) wie kann ich jetzt eine Person aus dem Internet rauswerfen so das sie erst wieder reinkann wenn sie das Kennwort eingibt ?Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?