Wie kann ich mein Vater überzeugen dass er mich sitzen bleiben lässt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nomal empfehlen die Lehrer einen Schulwechsel, wenn du auch mit Wiederholen keine großen Aussichten hast mitzukommen. Geh doch lieber auf eine andere Schule und mach dort einen guten Abschluss. Dann kannst du immer noch weitermachen und deinen einen höheren Abschluss machen. Freunde findest du auch dort.

Ein Vater lässt sich nur mit überzeugenden Argumenten überzeugen. Dass du keine Lust hast die Schule zu wechseln, wird er nicht als überzeugend gelten lassen. Eher schon, dass du dich in Zukunft wirklich reinhängen willst (außer das hat er schon zu oft gehört). Eventuell auch, dass dein Berufswunsch dieses oder jenes wäre und du dafür den entsprechenden Abschluss brauchst.

Die Schule wird nicht umsonst die Empfehlung geben, dass du die Schule wechselst. Vermutlich bist du an der Schule überfordert.

Von welcher Schule sollst du den runter und wohin? Haupt auf Intergration?

Okay, ich habs gerade gelesen. Du bist auf dem Gym und sollst runter auf die Real. DAS halte ich für eher realistisch. Du bist völlig überfordert und wirst dich auf der Real besser zurecht finden!

Was möchtest Du wissen?