Wie kann ich mein Skelett alter Bestimmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Knochendichte. Im Alter wird das poröser, verformt sich. Auch an den Mittelhandkbochen erkennt man wie alt jemand ist oder wahr

Auch wenn du die HA bekommen hast, war das nicht gefragt. Zudem ist die Antwort auch nicht ganz richtig, denn die Knochendichte ist auch von der Ernährung und Hormonen abhängig. Somit währe der verlass auf die Dichte heikel.

0

Hallo!

Die hierfür am häufigsten angewendete Methode beruht auf der Anfertigung einer Röntgenaufnahme der linken Hand. Man verfolgt die Entwicklung innerhalb der zunächst rein knorpelig angelegten Handwurzelknochen und beurteilt deren Form und Größe, somit deren Reifestadium. Auch die zahlreichen Wachstumsfugen an den Fingern und den Unterarmknochen werden für das Skelettalter miteinbezogen. Durch einen Vergleich des Skelettalterbefundes des jeweiligen Patienten mit Referenzaufnahmen lässt sich das Knochenalter im Einzelfall festlegen.

Quelle  : hancken.de

Bei alten Skeletten wird übrigens mit der c 14 - Methode gearbeitet. Das nennt man Radiokohlenstoffdatierung

Funktioniert weil die Zerfallszeiten eines bestimmten Kohlenstoff-Isotops genau bekant sind und das haben wir alle in uns, alles Gute.

Hallo Falu25,

wahrscheinlich gar nicht. Der Grund warum liegt, nachdem was ich mal erfahren habe darin, das dein Skelet ständig erneuert wird. So weit ich das verstanden haben gibt es kaum ein Teil im Körper der älter als 11 Jahre wird. Der Grund liegt wohl darin, das Zellen Sterben und von Neuen ersetzt werden. Da dies immer wieder Passiert, ist irgendwann der gesamte Körper komplett neu aufgebaut, theoretisch.

Es soll aber so sein das die einzelnen Teile des Körpers unterschiedlich alt werden können, manche nur Tage oder Wochen und manche bis zu 11 Jahre. Wie es beim Gehirn ist weiß ich nicht.

Gruß Plüsch Tiger

Was möchtest Du wissen?